Museum für Naturkunde, Berlin©

Museum für Naturkunde, Berlin

Museum für Naturkunde, Berlin

Museum für Naturkunde Fassadeninstandsetzung Naturstein Ziegelfassade Rotec FM ZF Fugenmörtel Restauriermörtel Berlin Deutschland

Das Museum für Naturkunde wurde zum 1. Januar 2009 aus der Humboldt-Universität zu Berlin, zu der es bisher gehörte, ausgegliedert. Es bildet nun die Stiftung des Öffentlichen Rechts „Museum für Naturkunde – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin“. In dem Museum werden die großen und außerordentlich wertvollen mineralogischen, paläontologischen und zoologischen Sammlungen betreut.

Referenzkenndaten
Baumaßnahme:
Fassadensanierung Fassadensanierung - Ziegelstein Fassadensanierung - Naturstein
Objekttyp:
Historisch geschützte / historisch wertvolle Gebäude
Schulen / Universitäten / Museen
Kurzbeschreibung:
Die Fassadenflächen sollten vom Dreck der Großstadt befreit werden um direkt im Anschluss die Instandsetzung der geschädigten Fugenbereiche und Klinker durchführen zu können.
Auftraggeber:
Senat für Stadtentwicklung Humboldt Universität zu Berlin
Planer:
Architekturbüro Diener & Diener
Verarbeiter:
COMBAG Baugesellschaft mbH
Fachvertreter:
Sanny Radike
Objektadresse:
10115 Berlin
Datum / Fertigstellung:
2010
Besichtigung möglich?
Nein

Produktauszug von verwendeten Produkten oder Systemen

Weitere Informationen

Die Reinigung der instandzusetzenden Flächen erfolgte im rotec-Wirbelstahlverfahren.

Download

Referenz als PDF herunterladen

  • Museum für Naturkunde, Berlin©
  • Museum für Naturkunde, Berlin©
  • Museum für Naturkunde, Berlin
  • Museum für Naturkunde, Berlin