ESD©
ESD©

Wenn kein Funke überspringen darf

In der Elektronikindustrie steht der Schutz von elektronischen Bauteilen im Vordergrund. Der Grund hierfür sind oftmals immer sensiblere Bauteile, die z.B. auch in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Die Remmers Bodenbeschichtungssysteme greifen genau diese Anforderungen auf und erfüllen über diese leit- bzw. ableitfähigen Bodenflächen hinaus, auch die Anforderungen zur Widerstandsfähigkeit, Rutschhemmung, chemische und mechanische Belastbarkeit welche ebenfalls eine wichtige Rolle einnehmen.

  • Individuelle Systemlösungen (DIN EN 61340-5-1, TRGS 727)
  • Garantierte Sicherheit auch bei geringen Luftfeuchtigkeiten
  • Chemische und hohe mechanische Beständigkeit
  • Rutschhemmend einstellbar
  • Sehr gute Reinigungseigenschaften
  • Emissionsarm (Reinraumprüfung)

Schichtsystem

Weitere Anwendungsbereiche

Thermische, chemische und mechanische Beanspruchung an einen Boden in der Lebensmittelindustrie sind nur ein Teil der Anforderungen. Lebensmittelunbedenklichkeit sowie Reinigungsfähigkeit und geprüfte Rutschhemmung sind weitere Aspekte die geprüft werden müssen.

Oberflächenschutz-Systeme von Remmers bieten nicht nur eine gestalterische Vielfalt an, sondern erfüllen auch in jeder Ebene die geforderte Widerstandsfähigkeit und Sicherheit in der täglichen Nutzung.

Industriebodenbeläge schützen nicht nur den Betonboden oder Estrich gegen Flüssigkeiten und Abrieb, sondern gewährleisten auch das die individuellen Ansprüche des Nutzers und die rechtlichen Vorschriften des Landes eingehalten werden.

Design und Ästhetik sind zwei wesentlichen Begriffe die den hohen Individualisierungsgrad einer Bodenbeschichtung von Remmers beschreiben. Dabei erfüllen sie zusätzlich höchste Ansprüche an Emissions- und Nachhaltigkeitsanforderungen.

Die sichere Art Spannungen abzubauen

Die Broschüre ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick über die Vielfalt der Remmers Bodenbeschichtungssysteme zum Thema ableitfähige und ESD-gerechte Böden.

DOWNLOAD INFO-BROSCHÜRE