©
Thema: Unternehmen

Ein halbes Jahrtausend bei Remmers

Donnerstag, 19.07.2018

Jubilare und Ruheständler erfüllen Remmers mit Stolz

Bei einem Empfang im Landhaus Lastrup wurden 19 Jubilare aus den verschiedensten Unternehmensbereichen für ihren langjährigen Einsatz vom Vorstand der Remmers Gruppe AG geehrt. Zusammen bringen es die Mitarbeitenden auf über 500 Jahre im Betrieb – das hat heutzutage Seltenheitswert und erfüllt uns mit besonderem Stolz. So liegt zum Beispiel bei fünf noch aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der erste Arbeitstag ganze 30 bzw. 40 Jahre zurück.

Während der Feierlichkeiten betonten Aufsichtsratsvorsitzender Gerd-Dieter Sieverding und Vorstandsmitglied Klaus Boog, dass es in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich sei, einem Arbeitergeber so lange die Treue zu halten. Umso erfreuter zeigte sich Gerd-Dieter Sieverding angesichts der großen Zahl der Geehrten: „Sie haben über all die Jahre hinweg Remmers nicht nur wachsen gesehen, sondern mit Ihrem Einsatz einen aktiven Teil zu dieser erfreulichen Entwicklung beigetragen.“ Grundlage dafür sei das ausgeprägte Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitnehmern und Betrieb.

Vier Kollegen und eine Kollegin wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir danken Ihnen auch an dieser Stelle noch einmal für ihren engagierten Einsatz, wünschen Ihnen für die nun kommende Zeit alles Gute und hoffen, dass sie uns auch weiterhin verbunden bleiben.