Rabe Mode, Hilter©
Thema: Bauten- & Bodenschutz

Remmers erfüllt Design-Wünsche

Freitag, 24.01.2020

Neuer Boden im Design-Center der Rabe Fashion Group

Das neue, lichtdurchflutete Gebäude der Modefirma Rabe Fashion Group in Hilter am Teutoburger Wald lässt die Herzen von Design-Freunden höherschlagen. Hier entwickeln und designen die Mitarbeiter die Modetrends der Marken Rabe 1920, LeComte, und TR. Klar, dass auch die Beschichtung des Bodens zum modernen Neubau und kreativen Umfeld passen muss. Die Ansprüche an den Boden waren wie immer vielseitig: Er soll leicht zu reinigen sein, den mechanischen Belastungen standhalten und die Rutschgefahr geringhalten. Gerade in einem Design-Center spielt neben der Funktion aber natürlich auch die Optik eine entscheidende Rolle.

Diese Premium-Produkte kamen zum Einsatz

Um all diesen Ansprüchen gerecht zu werden, setzte die Bauherrin auf die Bodenbeschichtungslösungen von Remmers. Im ersten Schritt wurde auf den vorbereiteten Estrich eine Grundierung mit Epoxy ST 100 aufgetragen. Anschließend folge eine Egalisierung mit dem Epoxy Primer PF im Farbton silbergrau. Danach wurde PUR Uni Color in einem individuell abgestimmten Sonderfarbton aufgetragen – so werden Designwünsche wahr. Zum Schluss wurde der Boden mit PUR Top M Plus versiegelt. Diese äußerst strapazierfähige Versiegelung entspricht den Anforderungen an die Rutschhemmklasse R10 und ist gleichzeitig leicht zu reinigen. In dem lichtdurchfluteten Gebäude punktet PUR Top M Plus darüber hinaus mit seiner UV-Beständigkeit.

Unser Beschichtungslösungen sorgen bei der Rabe Fashion Group aber nicht nur in den Büros, Besprechungsräumen und dem Lichthof für einen glänzenden Auftritt, sondern auch auf einer der Treppen zum Obergeschoss. Da spielt die Rutschfestigkeit eine ganz entscheidende Rolle, um Unfälle zu vermeiden.

Die Bodenbeschichtungslösungen von Remmers im Design-Center

  • Rabe Mode, Hilter©
  • Rabe Mode, Hilter©
  • Rabe Mode, Hilter
  • Rabe Mode, Hilter