Schnell muss es sein - Paracyclist Jan Wiedemann

Schnell ist er. Jan Wiedemann. Der Radsportler fährt Extremtouren. Nach einem Motorradunfall ist sein linker Arm gelähmt. Das hielt ihn nicht davon ab, ein Supersportler zu werden. Das Rad ist eine Spezialanfertigung. Touren über 600 km sind für den Extremradler keine Seltenheit. Mut zum Sport und zum Leben, trotz Behinderung – das ist die Devise nach der er lebt. Er will auch anderen Mut machen.

Jan Wiedemann©

Genauso schnell wie Jan Wiedemann unterwegs ist, muss auch alles andere im Leben fix erledigt werden. Das Streichen des 80 Meter langen Zauns zuhause gehörte zu den Alltagsherausforderungen, die neben dem Radsport erledigt werden müssen. Und da der sympathische Extremsportler gutes Material und Qualität mag, kam er mit Remmers zusammen, für ein besonderes Projekt. Mit der HK-Lasur Grey-Protect konnte der Zaun auf Vordermann gebracht werden.

Schnell und gut war auch die Zusammenarbeit mit Remmers. Sehr zur Freude von Jan Wiedemann, der, wen wundert es, sich auf ́s Rad schwingt und noch ruft „Ziel Zaun erledigt, auf zur nächsten Etappe.“

Jan Wiedemann ©

Paracyclist Jan Wiedemann in Action

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte

Downloaden Sie sich jetzt hier unsere aktuellen Broschüren.

Download Info-Broschüre