• 0000013030 ZM VZ

    Artikel Nr. 013030

    ZM VZ

    Verzögerer für Beton, Stahlbeton und Spannbeton

    Variante

    0130 | ZM VZ

    Gebindegröße

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Beschaffenheit Flüssig
    Dichte (20 °C) Ca. 1,06 g/cm³
    Farbe Rot-orange
    Feststoffgehalt 8 %
    pH-Wert Ca. 11
    Wasserlöslicher Chloridgehalt ≤ 0,10 M.-%
    Alkaligehalt ≤ 6,0 M.-%

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • Beton, Stahlbeton
    • Transportbeton
    • Hoch-, Tief- und Wasserbau
    • Zementestriche
    • Schwimmende- und Verbundestriche

    Eigenschaften

    • Wasserbasiert
    • Verzögert den Erstarrungsbeginn von Zement
    • Verlängerung der Verarbeitungszeit
    • Senkung der Temperaturspannungen während der Erhärtung
    • Überwacht gem. EN 934-2
    • Verarbeitung
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 25 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +25 °C

      • Das Produkt dem Zugabewasser beimischen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Zur Ermittlung der genauen Zusatzmenge ist vor der Anwendung eine Eignungsprüfung nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 erforderlich.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Dosierhilfe, geeignete Maschinentechnik

      • Arbeitsgeräte im frischen Zustand mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 24 Monate
      • Kühl lagern/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 24 Monate.

    • Verbrauch
      • Mischungsverhältnis: Zement  1 kg / Betonzusatzmittel 2 - 20 ml
      • Ca. 0,2 – 20,0 ml/kg Zement, 0,2 – 2,2 M.-% vom Zementgewicht

    • Anwendungsbeispiele

      • Verzögerer

        Zusatz zum

        CEM I

        32,5 R

        CEM I

        42,5 R

        CEM III

        32,5 A

        Zement
        Zeit in Std.
        Zeit in Std.
        Zeit in Std.
        ohne

        ca. 2,5

        ca. 2
        ca. 3
        0,5 %
        ca. 4
        ca. 3
        ca. 5
        1,0 %
        ca. 5
        ca. 4
        ca. 7
        2,0 %
        ca. 7
        ca. 6
        ca. 9


    • Allgemeine Hinweise
      • Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    05432 83-0

    info@remmers.de

    Bauten- & Bodenschutz

    Carina Heilen

    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    05432 83-0

    info@remmers.de

    Bauten- & Bodenschutz

    Carina Heilen

    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie

    Stöger Martin

    Holz- & Fertighausindustrie

    Bongartz Michael

    Möbel- und Küchenindustrie

    Britta Fricke

    Bauten- & Bodenschutz

    Carina Heilen