Irrlandia, Storkow©

Irrlandia, Storkow

Irrlandia Storkow Rutschenpark Deckfarbe Spielplatz Holzschutz-Grund Storkow / Mark Deutschland

Der 1999 erstmals als Strohburg eröffnete Park entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem naturverbundenen Erlebnispark mit über 60 kleinen und großen Spielangeboten und Attraktionen. Eines der größten Highlights ist seit 2011 das höchste Rutschenparadies Brandenburgs, das aus drei bekletterbaren Holztürmen und fünf Edelstahlrutschen besteht. Die höchste davon ist eine Freifallrutsche aus 12 Metern Höhe.

Referenzkenndaten
Baumaßnahme:
Holzschutz - Holz im Gartenbereich Holzschutz Holzschutz - präventiv / kontrollierend
Objekttyp:
Sonstige Gebäude
Stadien / Arenen / Sportanlagen
Kurzbeschreibung:
Das Holz des Rutschenturms ist 365 Tage im Jahr der Witterung ausgesetzt. Zudem wird es durch die spielenden Kinder einer hohen Belastung ausgesetzt. Um Verletzungen vorzubeugen und langfristig eine schöne Optik zu garantieren, wird auf Farbe gesetzt, die nicht so leicht absplittert. Des Weiteren wird durch einen optimalen Holzschutz sichergestellt, dass der Turmes auch auf lange Sicht keine Gefährdung darstellt. Zudem werden so auch anfallende Ausbesserungsarbeiten minimiert.
Auftraggeber:
Lolly Pop Kinder und Jugendverein e.V.
Verarbeiter:
Malerbetrieb Dietmar Pflugk
Objektadresse:
15859 Storkow / Mark
Datenblätter:
Remmers Report 36, Januar 2019
Datum / Fertigstellung:
2017
Besichtigung möglich?
Nein

Produktauszug von verwendeten Produkten oder Systemen

  • Art. Nr. 3600

  •  Holzschutz-Grund
    Holzschutz-Grund

    Art. Nr. 2046

Download

Referenz als PDF herunterladen

  • Irrlandia, Storkow©
  • Irrlandia, Storkow©
  • Irrlandia, Storkow©
  • Irrlandia, Storkow
  • Irrlandia, Storkow
  • Irrlandia, Storkow