• Tiefgarage mit Markierungen©

    Remmers OS 5b (OS DI)

    Beschichtung mit geringer Rissüberbrückungsfähigkeit

Remmers OS 5b (OS DI)

Beschichtung mit geringer Rissüberbrückungsfähigkeit für nicht begeh- und befahrbare Flächen (mit Kratz- und Ausgleichspachtelung).

Parksysteme_3D-Grafiken_508x380px_c-Remmers

Parksysteme_3D-Grafiken_508x380px_c-Remmers

Eigenschaften

  • Klassifizierung/Grundprüfung*: OS 5b/OS DI
  • Rissüberbrückend, B2 (-20°C)
  • Reduziert die Wasseraufnahme und das Eindringen beton- und stahlangreifender Stoffe, w < 0,1 kg/(m2 h0,5)
  • Reduziert Kohlendioxiddiffusion sdCO2 > 50 m
  • Begrenzt wasserdampfdiffusionsoffen, Klasse: I; sd < 5 m
  • Verbessert den Frost-Tausalzwiderstand
  • Farbig überstreichbar

Anwendung

  • Fassaden
  • Sockel bis 0,5 m
  • Wand/Stütze h > 0,5 m
  • Verfahren 1.3, 2.2, 2.3, 6.1, 7.7, 8.2, 8.3

OS5b

2 Produkte gefunden
 

Ansicht:

Artikel Nr. 578509

Flüssigkomponente im Betofix Flex CEM 2K - Oberflächenschutzsystem für Beton nach DIN EN 1504-2 und OS 5b / OS D I nach Rili SIB DAfSt/ZTV-ING mit geringer Rissüberbrückungsfähigkeit

Artikel Nr. 578420

Oberflächenschutzsystem für Beton nach DIN EN 1504-2 und OS 5b / OS D I nach Rili-SIB DAfStb/ZTV-ING zur Beschichtung von rissgefährdeten, nicht befahrenen Betonflächen