• REM_0000108725_Betofix_KHB_ML.tif

    Artikel Nr. 108705

    Betofix KHB

    Mineralischer Korrosionsschutz und Haftbrücke

    Farbton: grau | 1087
    Größe / Menge
    Verfügbarkeit in unseren Service Centern
    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Fremdüberwachung QDB und KIWA
    Größtkorn ≤ 1,0 mm
    Haftzugfestigkeit (28 d) ≥ 2,0 N/mm²
    Schüttdichte Ca. 1,3 kg/l
    Wasseranspruch Ca. 1,0 - 1,1 l/5 kg
    Korrosionsschutz 5,0-5,2 l/25 kg
    Haftbrücke 5,0-5,5 l/25 kg

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • Boden/Wand/ Decke innen u. außen
    • Innen und Außen
    • Korrosionsschutz
    • Im Betofix Betoninstandssetzungssystem bei Betonüberdeckung ≤ 10 mm
    • Haftbrücke auf mineralischen Baustoffoberflächen
    • Systembestandteil PCC/M3-System

    Eigenschaften

    • Rostschutzaktive Pigmente
    • Kunststoffvergütet
    • Hohe Haftzugfestigkeit
    • BASt gelistet
    • Zertifiziert nach DIN EN 1504-7
    • Sulfatbeständig
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Tragfähig, sauber und staubfrei.

      • Vorbereitungen

        Bewehrung:
        Reinheitsgrad SA 2 ½ bei Auftrag eines Korrosionsschutzes, ansonsten SA 2

    • Verarbeitung
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Pinsel
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C

      • Korrosionsschutz

        Schlämme volldeckend in zwei Lagen, Mindestschichtdicke jeweils 1 mm.

        Wartezeit zwischen den Lagen ca. 30 Minuten.

         

        Haftbrücke

        Produkt mit geeignetem Werkzeug als Kontaktschicht auftragen.

        Nachfolgende Arbeiten frisch in frisch - innerhalb der Verarbeitungszeit - ausführen.

         

    • Verarbeitungshinweise
      • Angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitbar gemacht werden.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Pinsel
      • Mischwerkzeug, Pinsel

      • Arbeitsgeräte im frischen Zustand mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Vor Feuchtigkeit schützen
      • Lagerdauer 12 Monate
      • Trocken, in ungeöffneten Gebinden, 12 Monate.

    • Verbrauch
      • ca. approx. 1,8 kg / m² je Arbeitsgang
      • Ca. 1,8 kg/m² pro Anstrich

    • Allgemeine Hinweise
      • Anmachwasser muss Trinkwasserqualität haben.

        Betofix R4-PCC-Betonersatzsystem erfordert keine separate Haftbrücke (Systemaufbau siehe Grundprüfung).

        Produktkenndaten wurden unter Laborbedingungen bei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit ermittelt.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service