• Induline V-Fugenschutz

    Artikel Nr. 348583

    Induline V-Fugenschutz

    Elastischer Feuchteschutz für Brüstungsfugen von Holzfenstern und -türen

    Farbton: weiß | 3485
    Farbton: weiß | 3485
    Wählen Sie eine Farbe
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Bindemittel Spez. Acrylatpolymere
    Dichte (20 °C) Farblos: ca. 1,04 g/cm³ Weiß: ca. 1,14 g/cm³
    Geruch Mild
    Glanzgrad Seidenglänzend
    Viskosität 5000 mPas

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • für maßhaltige Bauteile
    • nur für professionelle Anwender
    • Maßhaltige Holzbauteile: z. B. Fenster und Türen
    • Unterstützung des Feuchteschutzes im Hirnholzbereich
    • Schutz der Brüstungsfuge

    Eigenschaften

    • Wasserbasiert
    • Leichte Verarbeitung
    • Erhalt der V-Fugenoptik
    • Doppelter Feuchteschutz: Versiegelung und Penetration in den Untergrund
    • Mit allen wasserbasierten Induline Beschichtungsprodukten verträglich
    • Arbeitsvorbereitung
      • Vorbereitungen

        Bauelemente grundieren und ggfs. im Flutverfahren zwischenbeschichten.

        Zwischenschliff: P 220 - 240, Schleifstaub entfernen.

    • Verarbeitung
      • Düsenspitze ggfs. schräg abschneiden, so dass eine Öffnung für wunschgemäße Dosierung entsteht. Spitze auf die offene Fuge setzen und mit leichtem Druck und Überschuss aufbringen. Material mit dem Finger (durch Handschuh geschützt) sauber abglätten. Nach ausreichender Trocknung die nachfolgende Beschichtung aufbringen.

        Angebrochene Gebinde gut verschließen und möglichst bald aufbrauchen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Trockenzeit überarbeitbar nach 1 Std
      • Durch Anlegen von Probeflächen ist die Verträglichkeit, Haftung und der Farbton mit dem Untergrund zu prüfen.

        Abweichende Anwendung im Beschichtungsprozess im Vorfeld mit unserer RTS (Remmers-Technik-Service) abstimmen.

        Für eine reibungslose Restentleerung wird im Verarbeitungsprozess eine Lagerung über Kopf empfohlen (Spitze durch Verschlusstülle sichern).

      • Trocknung

        Überarbeitbar: nach ca. 1 Stunde je nach Auftragsmenge

        Praxiswerte bei 20 °C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit.

        Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 24 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 24 Monate.

    • Verbrauch
      • Aufbringmenge V-Fuge 10 ml/lfm
      • Ca. 10 ml/lfm bei 2 mm V-Fugen

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen