• Schalungsschutz 1K-PUR

    Artikel Nr. 112910

    Schalungsschutz 1K-PUR

    Schutzbeschichtung für Betonschalungen aus Holz

    Farbton: Sonderfarbton | 1129

    Farbton: Sonderfarbton | 1129

    Wählen Sie eine Farbe
    Größe / Menge
    Verfügbarkeit in unseren Service Centern
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Broschüren

    Broschüren werden geladen...

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Dichte 1,17 g/cm³
    Geruch charakteristisch
    Glanzgrad seidenglänzend
    Viskosität (20 °C) 260 mPas

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • nur für professionelle Anwender
    • Holz innen und außen
    • Beschichtung von Schalbrettern und Schaltafeln
    • Für professionelle Verarbeiter

    Eigenschaften

    • Lösemittelbasiert
    • Einkomponentig
    • Alkalibeständig
    • Ölbeständig
    • Abriebfest
    • Chemisch belastbar
    • Mechanisch belastbar
    • UV-beständig
    • Wasserabweisend
    • Arbeitsvorbereitung
      • Vorbereitungen

        Der Untergrund muss sauber, staubfrei, trocken, fettfrei, frei von trennenden Substanzen und fachgerecht vorgearbeitet sein.

        Holzfeuchte max. 15 %

    • Verarbeitung
      • Rollen
      • Airless/Airmix Spritzen
      • Gießmaschine
      • Verarbeitungstemperatur min. 8 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Werkstoff-, Umluft- und Untergrundtemperatur mind. 8 °C, max. 30 °C. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 50 % und 80 % liegen.

      • Das Material auf die vorbereitete Fläche geben und mit geeigneter PU-Rolle verteilen.

        Nicht verarbeitetes Material darf nicht mit frischem Material gemischt werden sondern muss in getrennten Gebinden gelagert werden, um ein vorzeitiges Aushärten des frischen Materials im Gebinde zu vermeiden.

        Angebrochene Gebinde sind innerhalb von 24 Std. zu verarbeiten.

    • Verarbeitungshinweise
      • Trockenzeit überarbeitbar nach 24 Std
      • Durch Anlegen von Probeflächen ist die Verträglichkeit, Haftung und der Farbton mit dem Untergrund zu prüfen.

        Auf gute Be- und Entlüftung ist zu achten.

      • Trocknung

        Bei 20 °C und 60 % relativer Luftfeuchtigkeit: - staubtrocken nach 4-6 Stunden - stapelbar nach 24 Stunden, mechanisch belastbar 3 Tagen - völlig ausgehärtet nach 7 Tagen

      • Verdünnung

        Verarbeitungsfertig für die Applikation per Rolle. Für Spritz- und Gießapplikation kann das Produkt mit der Verdünnung V 101 auf die benötigten Parameter eingestellt werden.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Rollen
      • Airless/Airmix Spritzen
      • Gießmaschine
      • geeignetes Mischgerät, PU-Rolle, Spritzgerät, Gießanlage

      • Arbeitsgeräte und evtl. Verschmutzungen sind in frischem Zustand mit Verdünnung V 101, im ausreagiertem Zustand nur noch mechanisch zu reinigen.

        Bei der Reinigung auf geeignete Schutz- und Entsorgungsmaßnahmen achten.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 6 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 6 Monate.

    • Verbrauch
      • ca. 100 – 120 g/m²
      • 100-120 g/m² je Schicht

    • Allgemeine Hinweise
      • Schleifende mechanische Belastungen führen zu Verschleißspuren.

        Durch den Einsatz von geeigneten Trennmitteln kann die größtmögliche Anzahl an Schalungszyklen erreicht werden.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie sind dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.

        Nur für gewerbliche Anwender!

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Silhouette Mann

    Technikservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de
    Holzfarben & Lacke
    Silhouette Mann

    Technikservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen