Fachwerk-Fassaden

Die Sanierungssysteme für den umfassenden Schutz

Die Pflege und Bauunterhaltung von Fachwerkbauten war früher eine problemlose und selbstverständliche Aufgabe für Nutzer und Eigentümer sowie Handwerker. Heute sind die Anforderungen an den Wohnkomfort gestiegen - dagegen sank der Erfahrungsschatz und das Wissen um das Baugefüge "Fachwerk". Die Folge waren zahlreiche Schäden an Fachwerkgebäuden. Mit dem Remmers Fachwerksanierungs-System ist es erstmals möglich, dieses Defizit zu beheben.

Holz ist in Europa zu fast allen Zeiten ein bedeutendes Baumaterial gewesen. Mit Ausnahme der Nord- und Ostregionen wurde vor allem die Holz sparende, aber komplizierte Fachwerkbauweise verwendet. Hier werden alle Kräfte von den Stäben des Holzskeletts aufgenommen, während die so genannten Gefache – im Raum zwischen den Holzbalken – meist „nur“ die Funktion des Schließens der Wandfläche haben.

Verursacht durch äußere Kräfte wie z. B. Windlasten, insbesondere aber aufgrund feuchte- und temperaturbedingter Längenänderungen, verformt sich die tragende Holzkonstruktion solcher Fachwerkbauten. Man spricht daher von nicht maßhaltigen Bauteilen.

Da die zumeist massiven Ausfachungen diese Verformungen nur sehr eingeschränkt „mitmachen“, entsteht in den Anschlussbereichen zwischen Holz und Gefach nach einiger
Zeit zwangsläufig ein Riss. Weil bis heute keine praxisgerechten Materialien existieren, mit denen sich dieser Schwachpunkt dauerhaft beseitigen ließe, müssen alle verwendeten
Gefachmaterialien auf diese Situation abgestimmt sein.

Wesentliches Merkmal muss neben einer möglichst hohen Flexibilität – um die Risse klein zu halten – die kapillare Saugfähigkeit der eingesetzten Materialien sein. Sie sorgt dafür, dass die im Rissbereich aufgenommene Feuchtigkeit schnellstmöglich – weg vom Holz – in die Gefachbaustoffe transportiert und von dort an die Umgebung abgegeben wird. Gleichzeitig muss die Wasseraufnahme der Gefache bei Beregnung jedoch begrenzt werden. Daher ist ein hinsichtlich des Wassertransportes besonders „austariertes“ System erforderlich.

Aufbauend auf den langjährigen Erfahrungen von Prof. Gerner, wurde in den letzten Jahren ein in dieser Hinsicht abgestimmtes Gesamtsystem zur Instandsetzung von Fachwerkbauten entwickelt.

Neben der Erfüllung der oben genannten technischen Anforderungen wurde hierbei auf die möglichst weitgehende Verwendung historischer Baustoffe Wert gelegt.

Deutschland verfügt in seiner Bausubstanz über eine große Anzahl historischer Fachwerkgebäude mit hohem wirtschaftlichen und kulturellen Wert. Dieser Bestand ist durch unzureichende Pflege und ungeeignete Sanierungsmaßnahmen gefährdet.

Fachwerk-Fassaden

15 Produkte gefunden

Ansicht:

HK-Lasur

Artikel Nr. 2250

Dekorative, lösemittelbasierte Premium-Holzschutz-Lasur für Holz im Freien

Öl-Farbe [eco]

Artikel Nr. 7650

Wasserbasierte Deckfarbe auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz im Innen- & Außenbereich

Fassadenreiniger-Paste

Artikel Nr. 0666

Reiniger-Paste zur Entfernung urbaner Verschmutzungen

Historic Oberputz

Artikel Nr. 0576

Objektspezifisch rezeptierter Oberputz

Fachwerkmörtel

Artikel Nr. 0505

Ausfachungsmörtel

Historic Kalkschlämme

Artikel Nr. 6566

Füllende Kalkfarbe ohne organische Bindemittelanteile

Color CL Historic

Artikel Nr. 6569

Kalkfarbe ohne organische Bindemittelanteile

Adolit M flüssig

Artikel Nr. 2100

Flüssiges Schutzmittel-Konzentrat zur Verhinderung des Durchwachsens von Hausschwamm durch Mauerwerk

AGE

Artikel Nr. 1368

Abbeizer & Graffiti-Entferner

Adolit Holzwurmfrei

Artikel Nr. 2213

Bekämpfendes Holzschutzmittel auf Wasserbasis mit langsamer Wirkung

Multi GS

Artikel Nr. 2052

Silikatfestiger

Artikel Nr. 1072

Mineralische Grundierung mit stark festigender Wirkung

FM ZF

Artikel Nr. 1045

Zementfreier Fugenmörtel

Allzweck-Lasur

Artikel Nr. 2350

Farbige Holzlasur auf Wasserbasis

Rofalin Acryl

Artikel Nr. 2330

Wetterschutzfarbe für Holz und andere Untergründe im Innen- und Außenbereich

Ansprechpartner finden

Immer erreichbar – immer unterwegs. Mit über 250 hochspezialisierten Fachvertretern ist Remmers immer in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren einen individuellen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Klinkerfassade