Artikel Nr. 073601

    Silicon AFM / Härter AFM

    Gießfähige, raumtemperaturvernetzende 2K-Siliconabformmasse

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • Detailgetreue Abformung wertvoller Originale
    • Herstellung von Massiv- und Hautformen
    • Formen mit starken Hinterschneidungen

    Eigenschaften

    • Hohe Wiedergabegenauigkeit und Zeichnungsschärfe
    • Ausgezeichnetes Rückstellvermögen
    • Sehr gute Elastizität und Kerbfestigkeit
    • Gutes Fließverhalten
    • Leichte Entformung
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Der Untergrund muss sauber, staubfrei und trocken sein

    • Verarbeitung
      • Mischungsverhältnis Komp. A 100 : Komp. B 2
      • Streichen/Gießen
      • Verarbeitungszeit 20 min
      • Trockenzeit überarbeitbar nach 20 Std
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind +5 °C bis max. +30 °C

      • Silicon AFM im Verhältnis 100 : 2 mit Härter AFM mit Spachtel oder Rührwerk homogen bis zur Schlierenfreiheit mischen.

        Gießen oder Streichen

        Reaktionszeit ca, 20 Stunden

        Zur Vermeidung von Lufteinschlüssen Material langsam anrühren.

        Für absolute Blasenfreiheit des Vulkanisates ist die Silicon-Härter-Mischung vor der Verarbeitung im Vakuum zu entgasen (Maximal 5 Minuten bei 10-20 mbar).

        Bei Abformungen von kritischen Untergründen, z.B. porösen, silikatischen oder feuchtigkeitsabsorbierenden Materialien ist ein siliconfreies Trennmittel einzusetzen (z.B. Tapetenkleister).

        Zur Herstellung von Stützformen ist auf die Außenhaut der Siliconform ein geeignetes Trennmittel aufzutragen, z.B. Schalpaste (1121) .

    • Verarbeitungshinweise
      • Durch Zugabe von bis zu 1 M.-% Verdickungsadditiv AFM (0738) kann die Viskosität bis zur Standfestigkeit erhöht werden.

        Gießharze, wie Polyester und Polyurethane begrenzen aufgrund ihrer Aggressivität die Abformhäufigkeit.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Streichen/Gießen
      • Ausreagierte Reste abziehen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 12 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 12 Monate.

    • Verbrauch
      • 1,2 kg / l Hohlraum
      • Ca. 1,2 kg/m²/mm Schichtdicke

    • Allgemeine Hinweise
      • Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Mögliche Systemprodukte

    • Verdickungsadditiv AFM

    • RM GF

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    05432 83-156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    016036 26-236

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    0170 79 77-161

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    05221 3809-0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de