• Noch kein Bild vorhanden

    Artikel Nr. 027301

    SLP CS 25 / CS 30 / CS 50

    Calcium-Silikat-Innendämmplatte zur hygrisch-energetischen Gebäudesanierung

    Zulassung 23.11-1915
    Variante
    1.000 mm x 500 mm, Dicke 25 mm (± 5 mm)
    Variante
    0273 | SLP CS 25
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Broschüren

    Broschüren werden geladen...

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Biegezugfestigkeit Ca. 1,1 N/mm²
    Druckfestigkeit Ca. 2,0 N/mm²
    Kap. Wasseraufnahme w24 Ca. 77 kg/(m² ∙ h0,5)
    Porosität Ca. 85 Vol.-%
    Wärmeleitfähigkeit
    (λ 10 dry)
    Ca. 0,0727 W/(m•K)
    Wasserdampfdiffusion 05/50μ = 4,6
    Baustoffklasse A1 nicht brennbar
    Trockenrohdichte Ca. 300 kg/m³

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen
    • Schimmelsanierung und –prophylaxe im Gebäudebestand
    • Herstellung des hygienischen Mindestwärmeschutzes bestehender Bausubstanz
    • Verbesserung des Raumklimas durch erhöhte Wand-Oberflächen-Temperatur

    Eigenschaften

    • Wärmedämmend und schimmelhemmend
    • Wasserdampfdiffusionsoffen
    • Kapillaraktiv
    • Frei von Quarzsanden und Quarzmehlen
    • Wärmeleitfähigkeit (Nennwert) ca. 0,07 W/(m•K)
    • Baustoffklasse A1 (nicht brennbar)
    • Geringe Aufbauhöhe
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Der Untergrund muss sauber und tragfähig sein.

        Der Untergrund muss ebenflächig sein.

      • Vorbereitungen

        Egalisieren und Ausgleichen stark unebener Untergründe – Fugenverschluss und Flächenausgleich - mit SP Levell.

    • Verarbeitung
      • Stichsäge / Cutter
      • Untergrund vornässen.

        SLP Fix als Kratzspachtelung auf Plattenrückseite und Untergrund aufziehen.

        SLP Fix mit Zahnspachtel frisch in frisch auf Plattenrückseite und Untergrund aufziehen.

        Ansetzen und Andrücken der Platte von unten beginnend.

        Mit Richtscheid ausrichten.

    • Verarbeitungshinweise
      • Gewünschte Abmessungen auf der Platte anzeichnen.

        Zuschnitt mit Stichsäge oder Handkreissäge.

        Schnittkanten gegebenenfalls mit Raspel oder Feile nachbearbeiten.

        Kreuzfugen vermeiden.

        Auf vollflächige Verklebung ist zu achten.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Stichsäge / Cutter
      • Cuttermesser und Stichsäge

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Frostfrei lagern / vor Feuchtigkeit schützen
      • Trocken und frostfrei.

    • Verbrauch
      • 2 Platten/m²
      • 2 Platten/m²

    • Allgemeine Hinweise
      • Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

    • Entsorgungshinweis
      • Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

    Verschiedene Varianten

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen