Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
+  Mehr erfahren
Remmers [eco]

Erfrischungskur für das Spielhaus

mit Remmers Öl-Farbe [eco]

Autor

Silhouette Frau

Ariane Baldermann

Bei Familie Zeitlmann in Edling sollte das Spielhaus im Garten eine „Erfrischungskur“ bekommen. Das hellfarbene Häuschen mit grünen Umrandungen sah nach fast zwei Sommern und einem harten Winter etwas angegriffen aus und sollte nun endlich einen neuen Anstrich bekommen.

Das Problem war, eine Farbe zu finden, mit der auch Kinder „bedenkenlos und guten Gewissens“ arbeiten können. Die Bloggerin wollte keinesfalls „giftig riechende Farben vom Baumarkt“ verwenden.

Sie entdeckte die Remmers Öl-Farbe [eco]. Die wasserbasierten Deckfarben auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz im Innen- & Außenbereich erfüllen „folgende Pluspunkte: Blauer Engel, VOC – besonders emissionsarm, EN71-3 – Sicherheit für Spielzeug und Vegan – frei von Zusätzen tierischen Ursprungs.“ Es war möglich, zusammen mit den Kindern zu streichen und vor dem ersten Bespielen „musste nicht wochenlang ausgelüftet werden.“

Diese Farben kamen zum Einsatz:

  • Cremeweiß (RAL 9001)
  • Lichtgrau (RAL 7035)
  • und Taubenblau (RAL 5014)

Die Kinder haben voller Freude am Projekt mitgearbeitet. Das Spielhaus hat nun etwas Schwedisches. Die Familie ist zufrieden. So sehr, dass die Story der Verwandlung auch auf Instagram als Highlight länger als 24 Stunden zu sehen ist.

Weitere Informationen zum Spielhaus und eine Anleitung findest du unter schnabel-auf.

© Ariane Baldermann - schnabel-auf.de