Ihre Suchergebnisse für "Aidol DW-603"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

Induline DW-610

Wasserbasierter, isolierender Dünnschichtlack für die Grund-, Zwischen-, & Schlussbeschichtung

Artikel Nr. 2482


Induline DW-691

Wasserbasierte, deckende, industrielle Zwischen- & Schlussbeschichtung für das Spritzverfahren

Artikel Nr. 3070


Induline DW-692

Wasserbasierte, deckende Zwischen- & Schlussbeschichtung für das Spritzverfahren

Artikel Nr. 3056


Induline DW-618 WF

Wasserbasiertes, deckendes Eintopf-Beschichtungssystem für Holz im Innen- und Außenbereich - Brandverhalten gemäß DIN EN 13501-1 geprüft

Artikel Nr. 2664


Induline DW-660

Wasserbasiertes, deckendes Eintopf-Beschichtungssystem mit Filmschutz für die VACUMAT®-Verarbeitung

Artikel Nr. 3904


Induline DW-625

Wasserbasierte, deckende Zwischen- und Schlussbeschichtung für Haustüren mit erhöhter Kratz- & Handcremebeständigkeit

Artikel Nr. 1764


Induline DW-631

Wasserbasiertes, Eintopf-Beschichtungssystem mit Isolierwirkung für maßhaltige Bauteile

Artikel Nr. 1656


Isoliergrund

Wasserbasierter Spezialanstrich gegen das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen

Artikel Nr. 3440


Carbolin

Naturbraunes, teerölfreies Anstrichmittel für Holz im Freien

Artikel Nr. 2015


Allgrund

Haftgrund für Metalle, Hartkunststoffe & Holz, mit Rostschutz & isolierend gegen Holzinhaltsstoffe

Artikel Nr. 5420


Induline LW-700

Wasserbasierte, lasierende Zwischen- & Schlussbeschichtung für das Spritzverfahren

Artikel Nr. 3400


  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

Kategorie

Abdichtung, Fassade, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die Gebäude von „New Holland“ wurden im Laufe der Jahre teils mehrfach restauriert und immer wieder durch An- und Neubauten ergänzt. Alle Gebäude wiesen sowohl im Innenbereich als auch an Fassade und Dach Beschädigungen auf. Vor allem die stark durchfeuchteten Ziegelfassaden stellten ein großes Problem dar. Zudem wurden Schäden am Mauerwerk und an den Verschalungen der Sockel festgestellt. Bei der Restaurierung des Ziegelmauerwerks erwiesen sich der unterschiedliche Zustand sowie die heterogene Beschaffenheit als besondere Herausforderung. Zudem herrschte ein hoher Salzgehalt, der bauschädigend sein kann und daher reduziert werden musste. Schlussendlich sollte eine möglichst stimmige, farbliche Angleichung der Steinoberflächen erreicht werden.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die abgewitterten und losen Fassadenflächen mussten ausgebessert und verfestigt werden. Hier gab es genaue Anforderungen an den Denkmalschutz. Ebenso durften die Holzfenster nur nach den Auflagen der Denkmalschutzbehörden restauriert werden.

Referenz

Ferienanlage Prora, Binz auf Rügen

Binz auf Rügen

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Zwischen 1936 und 1939 wurde die Ferienanlage Prora gebaut, blieb allerdings durch Kriegsbeginn unvollendet. Nach Kriegsende wurden Teile des Koloss von Rügen militärisch genutzt, nach Abzug der Bundeswehr standen die Gebäude leer und verfielen. Seit 2004 werden die Blöcke einzeln veräußert und zu Wohn- und Hotelanlagen umgestaltet. In diesem Zuge mussten auch die Holzfenster teilweise erneuert bzw. komplett neu eingesetzt werden. Die Fenster sollten den Charme des Gebäudes beibehalten und eine hohe Langlebigkeit aufweisen.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die SchwörerHaus KG legt besonderen Wert auf die Wohngesundheit in ihren Häusern Um Schadstoffe zu minimieren, kommen keine chemischen Holzschutzmittel zum Einsatz. Dennoch wird sehr hoher Wert auf die Optik und Langlebigkeit der Wohnhäuser gelegt. Daher wird zur Beschichtung der sägerauen Holzfassade ein wasserbasiertes Produkt verwendet, das guten Schutz vor Feuchtigkeit bietet, langanhaltend ist und nicht abblättert. Die Wartungsintervalle werden so groß wie möglich gehalten.

Referenz

Schäferwagen, Oersberg

Oersberg

Kategorie

Holzanstriche, Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung

Beschreibung

Ein moderner Schäferwagen ist allen Wettereinwirkungen ausgesetzt. Das Holz muss aufgrund der unterschiedlichsten Stellplätze wetter- und winterfest, dauerhaft und UV-beständig geschützt werden.

Referenz

Parliament Hill, West Block, Ottawa/Kanada

ON K1A 0A4 Ottawa

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Holzanstriche

Beschreibung

1859 bestand der Ehrgeiz der Steinmetze darin, jedem der über 750 Fenster eine individuelle Form zu geben. Für die Herstellung der neuen Fenster aus Sapeliholz musste jedes einzelne Fenster ausgemessen werden. Die neuen Fenster sollten eine innovative Beschichtung erhalten.

Referenz

DomRömer-Quartier, Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Beim Bau der "neuen" Altstadt hatte jedes der 35 Altstadthäuser ein eigenes Team. Die rund 800 Fenster für 27 Parzellen sollten die historische Opik der Kastenfenster erhalten und hohe Schall- und Wärmeschutzwerte erzielen. Das Kiefern- und Eichenholz musste einen langlebigen Schutz erhalten.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Durch die fortgeschrittene Zerstörung war die Sanierung bzw. der Austausch der Holzfenster notwendig geworden. Morsche Ecken und aufgeplatzte Lacke auf rissigem Holz boten der Witterung Angriffsfläche. Durch die erheblichen Mängel war eine Neuanfertigung der 56 Fenster die wirtschaftlichste und zufriedenstellendste Variante. Dabei mussten die Fensterelemente dem klassischen Erscheinungsbild entsprechen, damit das denkmalgeschützte Gebäude sein Aussehen behalten konnte.

Referenz

Sorpesee Baumhäuser, Sundern

Sundern-Langscheid

Kategorie

Beschreibung

Das verbaute Holz im Außenbereich muss optimal gegen Fäulnis, holzzerstörende Pilze, Nässe und UV-Strahlen geschützt sein.

Referenz

Wattwelten, Norderney

Norderney

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzanstriche, Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung

Beschreibung

Die Holzfassade des Gebäudes ist dauerhaft der Witterung ausgesetzt. Neben UV-Strahlung und Feuchtigkeit stellt der hohe Salzgehalt der Nordsee-Luft eine zusätzliche Belastung dar. Es gilt daher die Fassade möglichst langfristig vor diesen Einflüssen zu schützen.

Referenz

Rathaus, Hallenberg

Hallenberg

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Nach einem Brand im Januar 2013 waren die meisten der alten Holzfenster entweder durch Feuer oder durch das Löschwasser zerstört. Die nicht beschädigten Holzfenster entsprachen aber auch nicht mehr dem Stand der Technik und somit entschied man sich für einen kompletten Austausch der Fenster und Türen. Alle neuen Fenster sollten nach historischem Vorbild gefertigt werden.

Referenz

Kreisständehaus, Saarbrücken

Saarbrücken

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die Fenster wurden nach Originalvorlage in Zusammenarbeit dem Amt für Denkmalpflege gefertigt. Sie entsprechen den heutigen Standards und wurden dauerhaft gegen Witterungseinflüsse geschützt.

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Holzanstriche, Holzlacke & Beizen, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Gesucht wurde eine wetter- und feuchtigkeitsbeständige, dauerhafte Beschichtung der Fenster- und Türenelemente mit gleichzeitig sehr schöner Optik.
 

Ansicht:

Datum
23.02.2018
Beschreibung

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 trat Remmers als Branchenführer im Bereich Holzschutz erneut auf der Fachmesse DACH+HOLZ an. Auf dem 60m² großen Messestand 115 in Halle 7 präsentierte das…

Datum
15.05.2017
Beschreibung

Um Transportschäden oder Schönheitsmakel von Haustüren direkt beim Endkunden beseitigen zu können, haben wir jetzt eine Lösung: unser Induline Perfect-Finish. Mit unserem Schulungsvideo können S…