Ihre Suchergebnisse für "Wohnraum Keller"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

13 Referenz(en) gefunden

Referenz

Kategorie

Beschreibung

Referenz

Souterrain-Wohnung, Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach

Kategorie

Kellersanierung, Abdichtung

Beschreibung

Im Keller bestand bereits ein Nässeschaden, dessen Ursuche unklar war. Nachdem die Ursachen geklärt wurden, kam außen ringsum eine Abdichtung mit Perimeterschutzdämmung zum Einsatz. In Bereichen, die von Außen nicht zugänglich waren, wurde eine Innendämmung mit iQ-Therm genutzt. Da es keine Bodenplatte gab, wurde Innen zusätzlich eine Streifenfundament-Abdichtung angebracht.

Referenz

Dilldorfschule, Essen

Essen

Kategorie

Abdichtung

Beschreibung

Aufgrund von starken Feuchtigkeitsschäden waren umfangreiche Abdichtungsarbeiten am Gebäudesockel sowie in den Kellerbereichen der Schule erforderlich. Für die Sanierung mussten die gesamten Außenwände frei gelegt werden. Lose Fugen wurden entfernt und durch salzspeichernden Putz geschlossen. Im Anschluss kam eine Dickbeschichtung zum Einsatz. In den Kellerräumen wurde eine Horizontalsperre injiziert, außerdem wurden auch hier die Fugen erneuert und Räume abgedichtet.

Referenz

Rathaus, Papenburg

Papenburg

Kategorie

Abdichtung

Beschreibung

Die Kellerräume sollten als Lagerraum für feuchteempfindliche Dokumente und Gegenstände sowie für die EDV-Anlagen dienen. Aus diesem Grund war eine Sanierung notwendig. Zunächst wurden die Wände gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt. Nach einer Egalisierung kam ein Vorspritzmörtel sowie der Sanierputz SP Top White zum Einsatz. So kann das Mauerwerk langfristig geschützt werden und trockene Putz-Oberflächen ohne Ausblühungen werden gewährleistet.

Referenz

Kellerbodenbeschichtung, Höltinghausen

Höltinghausen

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Der Kellerboden wurde zunächst mit Epoxy MT 100 grundiert, anschließend mit Epoxy Color Top beschichtet und erhielt sein Muster durch die Streuung von Colorflakes in schwarz und weiß.

Referenz

Schoolkerk, Gamerwolde (NL)

Gamerwolde

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzanstriche

Beschreibung

Das neue Empfangsgebäude neben der Schulkirche verfügt über eine große Fensterfront. Die Fensterrahmen wurden mit Natureffektlacken behandelt, um die natürliche Optik des Accoya Holzes lange zu gewährleisten und um dieses vor Witterungseinflüssen zu schützen. Die Wände im Innenraum wurden mit Wohnraum-Lasur behandelt. Diese empfiehlt sich unter anderem für Feuchträume, wie Bäder und Küchen, und ist daher ideal für das Empfangsgebäude, da dieses auch als Café genutzt wird.

Referenz

Mehrfamilienhaus, Osnabrück

Osnabrück

Kategorie

Abdichtung

Beschreibung

Der Keller wies Feuchtigkeits- und Schimmelbildung auf. Um die Schäden langfristig zu beheben, wurde eine Außenabdichtung aufgetragen. Für die Sanierung wurden Baugruben ausgeschachtet und das Bruchsteinmauerwerk freigelegt. Nachdem einige Fehlstellen aufgemauert wurden, wurde das Mauerwerk egalisiert, um einen optimalen Untergrund für die Abdichtung zu schaffen. Um auch den Spritzwasserschutz zu erneuern, wurde die Flächenabdichtung bis zur Oberkante des Sockels aufgetragen.

Referenz

Wochenendhaus, Isergebirge (CZ)

Isergebirge

Kategorie

Holzanstriche, Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung

Beschreibung

Das Holz an der Fassade ist dauerhaft der Witterung ausgesetzt. Es muss vor Feuchtigkeit, Bläue, UV-Strahlung und anderen Einflüssen langfristig geschützt werden, damit es auch auf lange Sicht eine Wohlfühl-Oase für die Bewohner darstellt.

Referenz

Brauerei, Delft (NL)

Delft

Kategorie

Kellersanierung, Abdichtung

Beschreibung

In dem Kellerraum unter der Brauerei wurden bei den Bauarbeiten unter anderem Teile eines alten Mauerwerks entdeckt, die einst Bestandteil einer Klosteranlage waren. Bauherr und Planer entschieden gemeinsam das gut erhaltene und durchaus dekorative Gemäuer in das bestehende Gebäudekonzept zu integrieren und es so zu erhalten. Hierzu musste das Mauerwerk gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich abgedichtet und geschützt werden.

Kategorie

Holzanstriche

Beschreibung

Die Holzwände und Stützen im Inneren des Hauses blieben unverkleidet. Es sollte ein natürliches Wohnraumklima sichergestellt werden. Gleichzeitig sollte dauerhafter Schutz vor Feuchtigkeit und Fäulnis gewährleistet werden.

Referenz

Souterrain-Wohnung, Köln

Köln

Kategorie

Energetische Sanierung, Abdichtung, Kellersanierung

Beschreibung

Der Kellerraum des Hauses wurde im Vorfeld als Waschküche genutzt und es gab Nässe- und Schimmelschäden an den Wänden und den Bodenflächen. Außerdem spielten bei Entstehung des feuchten Kellers Faktoren wie eine fehlende Lüftung sowie eine falsche Entwässerung eine Rolle. Um die Räume als Wohnraum nutzen zu können, musste umfassend saniert werden. Neben einer Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit sowie einer Abdichtung der Wand- und Bodenbereiche kam außerdem eine Innendämmung zum Einsatz. Zusätzlich wurde ein Belüftungssystem installiert.

Kategorie

Beschreibung

Die unter Denkmalschutz stehenden Elemente sollten erhalten und sinnvoll in den Neubau integriert werden. Der urige Gewölbekeller sollte zu einem Bankett- und Veranstaltungssaal umgenutzt werden. Um dieses zu erreichen, musste er zuverlässig von innen vor leicht drückendem Wasser geschützt werden.

Kategorie

Abdichtung, Schimmelsanierung

Beschreibung

Im Kellerbereich des Gebäudes gab es feuchte und salzbelastete Wände mit schadhaftem Putz und Schimmelbefall. Durch die fehlende Abdichtung konnte die Feuchtigkeit ungehindert eindringen und machte nach Jahrzehnten die höherwertige Nutzung der Kellerräume unmöglich.

Referenz

Sorpesee Baumhäuser, Sundern

Sundern-Langscheid

Kategorie

Beschreibung

Das verbaute Holz im Außenbereich muss optimal gegen Fäulnis, holzzerstörende Pilze, Nässe und UV-Strahlen geschützt sein.