Ihre Suchergebnisse für "Innendämm-System"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

10 Referenz(en) gefunden

Referenz

Kategorie

Beschreibung

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Der Ausgleich der Höhenunterschiede sowie die gesamte Untergrundvorbereitung wurde mit Hilfe eines Diamantschleifers durchgeführt. Im Anschluss folgte die Beschichtung des Bodens. Aufgrund einer automatisierten Fördertechnik gibt es in der Halle einige Bereiche, die nicht betreten werden dürfen. Diese wurden farblich sowie durch Markierungsstreifen von den begehbaren Wegen abgegrenzt.

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Um die sensiblen Bauteile vor Schäden durch elektrostatische Aufladung zu schützen, wurde auf einen ableitfähigen Boden zurück gegriffen. Auch mechanischen und chemischen Belastungen sollte der Boden standhalten.

Referenz

Buss Fertiggerichte, Ottersberg

Ottersberg

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Der Boden im Werk in Ottersberg muss thermischen und mechanischen Belastungen standhalten. Da es sich um ein Unternehmen der Lebensmittelindustrie handelt, sind auch hygienische Faktoren zu beachten - eine Chemikalienbeständigkeit ist von hoher Bedeutung.

Referenz

Phoenix Contact, Schieder-Schwalenberg

Schieder-Schwalenberg

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Bei der Herstellung von elektrotechnischen Komponenten kann bereits die kleinste Spannung zu Problemen führen. Die elektrostatische Aufladung von Personen oder Gegenständen muss verhindert werden. In hochsensiblen Bereichen ist daher eine ableitfähige Bodenbeschichtung wichtig. Neben den guten Leiteigenschaften galt es zudem, ein System zu finden, dass eine hohe mechanische und chemische Belastbarkeit aufweist, um eine schnelle Abnutzung in den Produktionsbereichen zu vermeiden.

Kategorie

Beton, Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Die horizontalen Flächen von Balkonen sind der Bewitterung frei ausgesetzt. Hinzu kommen starke mechanische Belastungen. Durch Schäden am Belag folgte eine Schädigung der darunterliegenden Betonsubstanz. Die Balkone des Wohnblocks Frankfurter Straße wiesen diese Schäden auf und mussten dringend saniert werden.

Referenz

Bremer Landesbank, Bremen

Bremen

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Der Boden in der Kantine ist mit täglich 500 ausgegebenen Essen und Gästebewirtung hohen Belastungen ausgesetzt. Neben mechanischen Belastungen spielen auch thermische und chemische Belastungen, z.B. durch Reinigungsmittel, eine wichtige Rolle. Zusätzlich müssen spezielle Hygieneanforderungen eingehalten werden. Dazu zählt die leichte Reinigung sowie die fugenlose Oberfläche. Ein weiterer Punkt ist auch die Rutschfestigkeit des Bodens, denn auch im Falle von Flüssigkeiten, die auf den Boden gelangen, darf keine Gefahr für die Besucher bestehen. Zusätzlich punktet das verwendete Crete-System durch Schadstofffreiheit, Lebensmittelechtheit sowie Geruchs- und Geschmacksneutralität.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Im Vordergrund standen die denkmalgerechte Restaurierung und die Wiederherstellung der ehemaligen Wintergärten mit Blick zum Palmengarten. Hinzu kam die Rekonstruktion der in der Gründerzeit überdachten Balkone und der Gewerbe- und Ladenflächen im Erdgeschoss nach historischem Vorbild. In den oberen Etagen sollten zeitgemäße Wohnräume geschaffen und die einzigartigen historischen Treppenhäuser und Innenausstattungen wieder aufbereitet werden.

Kategorie

Beschreibung

Der Bunker wurde von 1941/ 43 als Luftschutz- und OP-Bunker in Stahlbeton erbaut. Starke Durchfeuchtungen wiesen auf die Abdichtungsproblematik hin. Die unterirdischen Tunnelröhren aus den 40er Jahren sind wie bei einem U-Boot allseits vom Wasser umschlossen. Es musste ein Sanierkonzept gefunden werden für eine Abdichtung.

Referenz

Villa Kösters, Löningen

Löningen

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Durchfeuchtetes Mauerwerk, zahlreiche Setzrisse, partielle Hohllagen und energetische Defizite mussten behoben werden. Der Altanstrich aus mehreren Farbschichten hatte keine ausreichende Haftung mehr zum Untergrund.

Referenz

Kläranlage Emscher, Bottrop

Bottrop

Kategorie

Beton

Beschreibung

Am Faulbehälter Nr. 4 waren erhebliche Schäden infolge des biogenen Schwefelsäureangriffs (BSK-Angriff) am Beton erkennbar. Die Bauzustandsanalyse ergab die fortgeschrittene Beschädigung der Betonoberfläche. Sie wies bereichsweise bis zu 5 cm Vertiefungen auf. Auch der Dombereich sollte mit einer neuen Beschichtung versehen werden.