Ihre Suchergebnisse für "Injektionsgel 3K"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

5 Referenz(en) gefunden

Referenz

Kategorie

Beschreibung

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Für ein Gebäude mit solchen Anforderungen ist es wichtig, einen belastbaren Boden unter den Füßen zu haben. Aus dem Grund wurde die Entscheidung getroffen, den Boden mit Epoxy ESD Color 3K zu beschichten. Diese Beschichtung empfiehlt sich aufgrund der mechanischen und chemischen Belastbarkeit für die Böden des Forschungszentrums.

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Um die sensiblen Bauteile vor Schäden durch elektrostatische Aufladung zu schützen, wurde auf einen ableitfähigen Boden zurück gegriffen. Auch mechanischen und chemischen Belastungen sollte der Boden standhalten.

Referenz

Phoenix Contact, Schieder-Schwalenberg

Schieder-Schwalenberg

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Bei der Herstellung von elektrotechnischen Komponenten kann bereits die kleinste Spannung zu Problemen führen. Die elektrostatische Aufladung von Personen oder Gegenständen muss verhindert werden. In hochsensiblen Bereichen ist daher eine ableitfähige Bodenbeschichtung wichtig. Neben den guten Leiteigenschaften galt es zudem, ein System zu finden, dass eine hohe mechanische und chemische Belastbarkeit aufweist, um eine schnelle Abnutzung in den Produktionsbereichen zu vermeiden.

Referenz

Klärbecken, Versmold

Versmold

Kategorie

Beton

Beschreibung

Das Becken ist dauerhaft einer positiven sowie negativen Wasserbelastung ausgesetzt. Wichtig war daher, dass in der Mitte der Fugenabdichtung eine Dehnungszone bestehen bleibt, die ermöglicht, dass das Bauwerk arbeiten kann und eine optimale Oberfläche gegeben ist. Die Fugen sollten dennoch zuverlässig verschlossen werden. Sowohl die Risssanierung, als auch die Betoninstandsetzung, entsprachen der klassischen Vorgehensweise gemäß der Instandsetzungsrichtlinie, bei der Risse durch das Injizieren von Epoxid- bzw. Polyurethanharz über Bohrpacker geschlossen werden. Besonders die Betonoberflächen mussten vor chemischen Angriffen, speziell gegen die hohe Ammoniumbelastung durch die angeschlossene Fleischindustrie, geschützt werden.

Referenz

Parkhaus "Zentrum", Landshut

Landshut

Kategorie

Abdichtung, Beton, Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Auf allen Ebenen befanden sich defekte Bodenbeschichtungen, dazu ca. 1.500 durchgehende, chloridinduzierte Risse in den Zwischendecks. Die mangelhafte Entwässerung der Parkebenen führte zu weiteren Fehlstellen und Mängeln.