Ihre Suchergebnisse für "Induline DW 601"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

55 Referenz(en) gefunden

Referenz

Kategorie

Beschreibung

Kategorie

Fassade, Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Abdichtung

Beschreibung

Die Gebäude von „New Holland“ wurden im Laufe der Jahre teils mehrfach restauriert und immer wieder durch An- und Neubauten ergänzt. Alle Gebäude wiesen sowohl im Innenbereich als auch an Fassade und Dach Beschädigungen auf. Vor allem die stark durchfeuchteten Ziegelfassaden stellten ein großes Problem dar. Zudem wurden Schäden am Mauerwerk und an den Verschalungen der Sockel festgestellt. Bei der Restaurierung des Ziegelmauerwerks erwiesen sich der unterschiedliche Zustand sowie die heterogene Beschaffenheit als besondere Herausforderung. Zudem herrschte ein hoher Salzgehalt, der bauschädigend sein kann und daher reduziert werden musste. Schlussendlich sollte eine möglichst stimmige, farbliche Angleichung der Steinoberflächen erreicht werden.

Referenz

Accoya Türen, Acomb (UK)

Acomb

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Der private Bauherr ließ in seinem Wohnhaus eine neue Haustür, sowie eine Gartentür zum Hinterhof einbauen. Beide Türen sind weiß und aus Accoya Holz gefertigt. Um die Beschaffenheit des Holzes und dessen helle Farbe möglichst lange zu erhalten, wurden die Türen mit Induline DW-610 behandelt. Das Holz ist somit vor Witterungseinflüssen geschützt und dadurch, dass das Produkt nicht abblättert wird die Optik der Türen gewahrt.

Referenz

Anbau aus Holz, Klimmen (NL)

Klimmen

Kategorie

Holzanstriche, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Um den hölzernen Anbau des Privathauses zukünftig vor Feuchtigkeit und Schimmel zu schützen wurde eine Beschichtung mit Induline GW-310 aufgetragen.

Referenz

Klavierbeschichtung, Dortmund

Dortmund

Kategorie

Holzanstriche, Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzlacke & Beizen

Beschreibung

Die Herausforderung bestand darin, dass die Oberfläche nicht von herkömmlichen Klavierlacken zu unterscheiden ist. Zudem muss sie leichten mechanischen Belastungen standhalten und beständig gegen Fingerabdrücke oder Handcremes sein. Deshalb wurde das Innenleben des Klaviers ausgebaut, der alte Lack abgeschliffen und die Einzelteile für die Beschichtung vorbereitet. Um die ideale Oberfläche zu erzielen, wurde zunächst eine Schicht Pigmentfüller aufgetragen. Für die bunte Optik der Oberflächen kamen verschiedene Color-Lacke zum Einsatz, die zum Schluss noch einmal mit einem Hochglanzlack versehen wurden. Durch diesen zweikomponentigen Überzugslack erhält das Klavier eine brillante Oberfläche und ist vor den Belastungen des Alltags geschützt.

Referenz

Dorfkirche Genshagen, Ludwigsfelde

Ludwigsfelde

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Holzanstriche

Beschreibung

Der Kirchturm aus Holz ist dauerhaft der Bewitterung ausgesetzt. Im Zuge von Renovierungsmaßnahmen sollte das Holz dauerhaft vor Umwelteinflüssen geschützt werden.

Referenz

Terassenüberdachung, Teuchern

Teuchern

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzanstriche

Beschreibung

Um die Überdachung langfristig vor den Witterungseinflüssen zu schützen, wurde das Holz mit einer Imprägnierung vorbehandelt. Gegen das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen kam ein Isoliergrund zum Einsatz. Die Schlussbeschichtung ist deckend weiß und sorgt für eine ansprechende Optik der Terasse.

Referenz

Meisterstück, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die Oberfläche der Haustür sollte gleichmäßig matt beschichtet werden, ohne dass die Eichenstruktur dabei verloren geht. Bei der Farbauswahl war eine Abstimmung mit den einzelnen Glasfeldern besonders wichtig, damit diese besonders gut zur Geltung kommen.

Referenz

Schoolkerk, Gamerwolde (NL)

Gamerwolde

Kategorie

Holzanstriche, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Das neue Empfangsgebäude neben der Schulkirche verfügt über eine große Fensterfront. Die Fensterrahmen wurden mit Natureffektlacken behandelt, um die natürliche Optik des Accoya Holzes lange zu gewährleisten und um dieses vor Witterungseinflüssen zu schützen. Die Wände im Innenraum wurden mit Wohnraum-Lasur behandelt. Diese empfiehlt sich unter anderem für Feuchträume, wie Bäder und Küchen, und ist daher ideal für das Empfangsgebäude, da dieses auch als Café genutzt wird.

Referenz

Baumsauna, Hilter

Hilter

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Holzanstriche

Beschreibung

Um die natürlichen Materialien optimal vor den Witterungseinflüssen zu schützen, kamen wasserbasierte Produkte zum Einsatz, die einen langfristigen Schutz vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Bläue und Fäulnis bieten.

Referenz

Finest of Ockenburgh, Den Haag

Den Haag (Kijkduin)

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die Strukturfassade der Gebäude besteht aus Bilinga-Holz. Dieses galt es, effektiv vor Feuchtigkeit, Bläue, Wespenfraß, Schimmel und Algen zu schützen. Dabei sollte jedoch auf ein wasserbasiertes Produkt zurückgegriffen werden, welches direkt im Werk über eine Druckleitung appliziert wurde.

Referenz

Kindergarten, Friesoythe

Friesoythe

Kategorie

Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Der Holzzaun im Garten der Kindertagesstätte ist dauerhaft der Witterung ausgesetzt. Um häufige Wartungsintervalle zu minimieren, wurde viel Wert auf eine langfristige Lösung mit witterungsbeständigen Anstrichen gesetzt. Der bunte Anstrich soll die Kinder motivieren sich draußen aufzuhalten und sich zu bewegen.

Kategorie

Beton, Fassade

Beschreibung

Die neobarocke Pfarrkirche St. Martinus wurde in einer Beton- / Eisenbetonkonstruktion als Skelettbau erstellt. Die Außenfassade wies Rissbildungen in der Wandschale, im Putz und im Beton auf. Außerdem waren Hohlräume, Abscherungen und Abplatzungen an Betonformteilen sowie Eisenkorrosion festzustellen. Für eine langfristige Sanierung und Erhaltung des Gebäudes wurde die Betonschale teilweise durch eine Ziegelsteinschale ersetzt. Im Zuge der Sanierung wurden außerdem sämtliche korrodierte Eisenkonstruktionen behandelt und ein Korrosionsschutz vorgenommen. Risse und Klüfte wurden verfüllt und Zierelemente konserviert bzw. restauriert. Es erfolgte eine Rekonstruktion der Putzoberflächen nach historischem Vorbild. Sie erhielten einen kompletten Neuanstrich für ein einheitliches Gesamtbild.

Referenz

Musikpavillon, Saarbrücken

Saarbrücken

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzanstriche

Beschreibung

Vor der Renovierung der Kugel bestand das Problem, dass sich die Schall-Reflexionen auf den Mittelpunkt der Kugel konzentrierten. Dadurch war es für den Künstler sehr laut und es kam zu Hör- und Verständigungsproblemen. Zur Verbesserung der Akustik wurden bis zu einer Höhe von vier Metern diamantförmige Elemente aus Multiplex-Mehrschichtplatten (Birke) im Innenraum der Kugel montiert. Außerdem wurden im oberen Teil des Pavillons 12 Ellipsenplatten aus Kunststoff verbaut. Die neuen Elemente dienen zum einen der besseren Akustik und brechen die Schallwellen in verschiedene Richtungen, zum anderen sind sie auch optisch ein Hingucker im Pavillon. Die Elemente sind zwar nicht der direkten Witterung ausgesetzt, sie sind in dem offenen Pavillon jedoch ebenfalls Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschieden ausgesetzt.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente, Holzanstriche

Beschreibung

Die Holz-Lamellenfassade sollte in edlen Naturtönen erstrahlen, ohne dass dies negativen Einfluss auf die Wohngesundheit hat. Daher kamen wasserbasierte Beschichtungen zum Einsatz, die das Holz langfristig vor Feuchtigkeit schützen. Die Wartungsintervalle sollen möglichst groß gehalten werden. Wichtig ist also eine Farbe, die das Holz langfristig schützt. Die deckende, dunkelgraue Beschichtung darf außerdem nicht abblättern und soll möglichst langanhaltend sein.

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Sowohl die Holz-Alu-Fenster als auch die gesamte Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Holz sind der ständigen Bewitterung ausgesetzt. Deshalb kam eine Beschichtung zum Einsatz, die das Holz gegen UV-Strahlung und Feuchtigkeit schützt. Die Natürlichkeit und Nachhaltigkeit spielten auch bei der Auswahl der Beschichtung eine große Rolle. Daher wurden Produkte auf Wasserbasis ausgewählt. Induline LW-722 [eco] basiert auf einem biomassebilanzierten Bindemittel. Für die Produktion des Bindemittels wurden 100% der fossilen Rohstoffe durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt.

Referenz

Einfamilienhaus, Zuidwolde (NL)

Zuidwolde

Kategorie

Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Die Lage des Objektes hat dem Bauherrn genug zugesagt, um es zu kaufen, jedoch entsprach die rustikale Optik nicht dem Lebensstil. Was folgte war eine Generalüberholung des gesamten Gebäudes. Es entstand ein helles Wohnhaus mit vielen Licht- und Holzelementen. Um das Holz auch in Zukunft noch bewundern zu können, wurden sie mit Natureffektlacken behandelt. Diese garantieren, dass es geschützt wird und dabei nicht dessen natürliche Optik verliert.

Referenz

Wildschutzbrücke, Thyrow

Trebbin / Thyrow

Kategorie

Holzanstriche, Holzschutz, Brandschutz & Holzsanierung, Beschichtung für Fenster & Holzelemente

Beschreibung

Damit die Holzbrücke den dauerhaften Witterungseinflüssen standhalten kann, sind neben dem angewandten konstruktiven Holzschutz noch weitere Schutzmaßnahmen nötig, um eine dauerhafte Tragfähigkeit der Brücke zu gewährleisten. Ein großes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass die verwendeten Produkte wasserbasiert und verlässlich wirksam sind. Zum einen sollte eine Imprägnierung gegen Bläue, Fäulnis, Insekten und Termiten erfolgen. Mit einem weiteren Anstrich wurden die sichtbaren Bereiche mit einer dekorativen Lasur zudem gegen Feuchtigkeit, Wespenfraß, Schimmel und Algen geschützt. Um eine zu große feuchtigkeitsbedingte Zunahme des Volumens zu verhindern, wurden die Hirnholz-Bereiche zusätzlich beschichtet. Neben der Begrenzung der Volumenzunahme wirkt das verwendete Produkt auch diffusionshemmend und ist elastisch.

Referenz

Holzbadewanne, Morsbach

Morsbach

Kategorie

Holzlacke & Beizen

Beschreibung

Eine Badewanne aus Holz muss der besonderen Belastung des Wasser standhalten und darf kein Wasser aufnehmen. Zudem ist eine glatte Oberfläche sowohl für das Badegefühl als auch für die Reinigung der Wanne von besonderer Bedeutung. Nachdem der Prototyp zunächst mit zehn Schichten Lack behandelt wurde, sollten die weiteren Badewannen noch natürlicher wirken. Dabei war eine einfache, effiziente Verarbeitung ebenso wichtig wie die Optik.