Ihre Suchergebnisse für "Articoflake"

  Alle Filter anzeigen

Ansicht:

5 Referenz(en) gefunden

Referenz

Kategorie

Beschreibung

Referenz

Natuschke & Lange, Delmenhorst

Delmenhorst

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Fast täglich werden die Motorräder bewegt, nach draußen geschoben und begutachtet. Der Boden muss dieser hohen mechanischen Belastung standhalten können. Außerdem kann es z.B. durch austretende Flüssigkeiten zu chemischen Belastungen kommen, die dem Boden ebenfalls nichts anhaben dürfen. Auch die Rutschfestigkeit ist von hoher Bedeutung. Bei der Auswahl der Farbe wurde auf Vorgaben von Yamaha geachtet und umbragrau ausgewählt.

Referenz

Melos GmbH, Melle

Melle

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Die wichtigsten EIgenschaften, die der neue Boden aufweisen sollte waren, dass er chemisch belastbar und rutschhemmend ist. Es wurde zunächst eine wasserbasierte Grundierung verwendet. Anschließend folgte eine Beschichtung, welche sich durch ihre hohe chemische, wie mechanische Belastbarkeit bestens für das Vorhaben empfohlen hat. Das galt ebenso für die aufgetragene Versiegelung, welche zudem rutschhemmend ist. Es wurde zudem Articoflake verwendet, um einen Kontrast im Boden zu erzeugen.

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Im Neubau des Forschungszentrum sollte dekorativ und pflegeleicht sein. Weitere Anforderungen waren flüssigkeitsdicht, fugenlos und extrem strapazierfähig.

Kategorie

Bodenbeschichtungen, Beton

Beschreibung

Die horizontalen Flächen von Balkonen sind der Bewitterung frei ausgesetzt. Hinzu kommen starke mechanische Belastungen. Durch Schäden am Belag folgte eine Schädigung der darunterliegenden Betonsubstanz. Die Balkone des Wohnblocks Frankfurter Straße wiesen diese Schäden auf und mussten dringend saniert werden.

Referenz

Ratiopharm-Arena, Neu-Ulm

Neu-Ulm

Kategorie

Bodenbeschichtungen

Beschreibung

Der Boden in der Ratiopharm-Arena wurde mit einer farbigen PU-Beschichtung mit Chip-Einstreuung gestaltet . Trotz transparenter Versiegelung musste die UV-Stabilität gewährleistet werden. Des Weiteren ist der Boden hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt, denn es haben bis zu 9000 Personen Platz in der Arena. Dies begründet auch die Rutschfestigkeit, die vorhanden sein muss, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten.