Thema: Holzfarben & Lacke
Starkes Induline-Trio sorgt für Leimbinderschutz
Montag, 28.01.2019


Neue Holz-Lasuren für Laub- und Nadelhölzer

Die Verschmutzung von Leimbindern vor und während der Transport- und Bauphase ist oft problematisch. Um dem entgegenzuwirken, haben wir von Remmers drei wasseremulgierte Lasuren speziell für die dekorative Gestaltung und den Schutz von Leimbindern vor Verschmutzung konzipiert. Unser starkes Produkt-Trio besteht aus:

- Induline LW-730: Die Dünnschichtlasur ist auch nass-in-nass stapelbar.

- Induline LW-731: Die filmbildende Lasur bietet einen wirksamen Schutz des Brettschichtholzes.

- Induline LW-732 als leistungsfähige Mittelschichtlasur

Seinen Einsatz finden die drei Induline-Innovationen vor allem bei der Bearbeitung von nicht bzw. begrenzt maßhaltigen Bauteilen aus Nadel- oder Laubhölzern im Außenbereich. Varianten, die mit einem Filmkonservierer ausgestattet sind, schützen das Holz gegen mikrobielle Schädigungen. Die wirkstoff- bzw. biozidfreien Varianten ohne Filmschutz sind hingegen auch für Holz im Innenbereich geeignet.

Alle Produkte zeichnen sich durch eine kurze Trockenzeit, gute Blockfestigkeit und eine entsprechend leichte Verarbeitung aus. Um das unschöne Vergilben des Holzuntergrundes zu verzögern, sind sie zudem mit einem UV-Blocker ausgestattet.

Das Trio ist in unterschiedlichen Gebindegrößen verarbeitungsfertig lieferbar.