Artikel Nr. 326101

    Induline 2K-Spachtel

    Zum Ausgleichen tieferer Unebenheiten

    Farbe: fichte | 3261

    Gebindegröße

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Gefahrenhinweise

    Komponente A

    • Achtung
    • Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
    • Verursacht Hautreizungen.
    • Verursacht schwere Augenreizung.
    • Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
    • Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

    Komponente B

    • Achtung
    • Erwärmung kann Brand verursachen.
    • Verursacht schwere Augenreizung.
    • Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    • Sehr giftig für Wasserorganismen.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Anlieferungszustand

    Bindemittel Ungesättigte Polyesterharze
    Dichte (20 °C) Ca. 1,7 g/ml
    Geruch Aromatisch

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • nur für
    • Holz im Innen- und Außenbereich
    • Fenster, Türen, Leimbinder, Möbel u. Ä.
    • Weitere Untergründe: Stahlblech, Eisen- und Aluguss sowie Spanplatten
    • Für professionelle Verarbeiter
    • Nicht geeignete Untergründe:
      - Untergründe, die sich mit Nitroverdünnung anlösen lassen (z. B. Acrylbeschichtungen)
      - Galvanisch- und feuerverzinkte Bleche
      - Reaktionsgrund (Wash-Primer), Kunstharz- oder Nitro-Kombi-Grundierung, da bei diesen Untergründen mit Haftschwierigkeiten gerechnet werden muss
      - Tropische Hölzer wie Teak oder Palisander enthalten Inhaltsstoffe, die die Härtung von Polyester stark verzögern oder sogar blockieren können

    Eigenschaften

    • Lösemittelbasiert
    • Elastischer 2K-Feinspachtel auf Polyesterbasis
    • Reduzierter Styrolgehalt
    • Leicht ziehbar
    • Gut füllend
    • Leicht schleifbar
    • Geringer Volumenschwund
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Der Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber und frei von trennenden Substanzen (Öl, Fett, Wachs) sein.

        Maßhaltige Holzbauteile: Holzfeuchtigkeit 11 - 15 %

        Begrenzt und nicht maßhaltige Holzbauteile: Holzfeuchtigkeit max. 18 %

    • Verarbeitung
      • Mischungsverhältnis Komp. A 100 : Komp. B 2
      • Verarbeitungszeit 4 - 5 min
      • Trockenzeit überarbeitbar nach 20 – 25 Minuten
      • Verarbeitungstemperatur min. 10 °C max. 30 °C
      • Spachtel
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: +10 °C bis max. +30 °C

      • Spachteln

        Nach 20 – 25 Minuten Härtezeit kann Induline 2K-Spachtel trocken oder nass geschliffen werden.

    • Verarbeitungshinweise
      • Bei Spachtelarbeiten auf Holz im Außenbereich kann es durch Quellen und Schwinden des Holzes generell zu Abplatzungen kommen.

        BFS-Merkblatt Nr. 18 „Beschichtungen auf Holz und Holzwerkstoffen im Außenbereich“ beachten.

      • Trocknung

        Überlackierbar nach 15 – 20 Minuten

        Praxiswerte bei 23 °C und 60 % relativer Luftfeuchte.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Spachtel
      • Spachtel

      • Reinigung der Arbeitsgeräte mit WV-891-Waschverdünnung oder mit V-890-Verdünnung.

        Angetrocknete Materialreste lassen sich nur noch mechanisch entfernen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 12 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 12 Monate.

    • Verbrauch
      • je nach Anwendung / m²
      • Nach Bedarf

    • Allgemeine Hinweise
      • Vor Verarbeitung Probeauftrag durchführen.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    05432 83-156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    016036 26-236

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    0170 79 77-161

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    05221 3809-0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de