Artikel Nr. 208701

    WPC-Imprägnier-Öl

    Lösemittelbasiertes Öl für Terrassen & Zäune und andere Bauteile aus WPC, Resysta & Bambus

    Button EN 71/3 Schaukelpferd

    Farbe: farblos | 2087

      Farbe: farblos | 2087

    Wählen Sie eine Farbe

    Gebindegröße

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Bindemittel Alkydharz
    Dichte Ca. 0,80 g/cm³
    Geruch Lösemittelartig
    Viskosität s im DIN 4 Becher Ca. 17 s

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • für begrenzt maßhaltige Bauteile
    • für nicht maßhaltige Bauteile
    • für Gartenholzmöbel
    • Innen und Außen
    • Begrenzt maßhaltige Holzbauteile: z. B. Klappläden, Profilbretter, Gartenhäuser
    • Nicht maßhaltige Holzbauteile: z. B. Zäune, Fachwerk, Carports, Holzverschalungen
    • Terrassen, Zäune, Gartenmöbel und andere Bauteile
    • Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe
    • WPC (Wood-Plastic-Composite), Reysta und Bambus

    Eigenschaften

    • Lösemittelbasiert
    • Wasserabweisend
    • Öl-, fett-, schmutzabweisend
    • Einfache Verarbeitung
    • Farblos: zur Farbauffrischung
    • Braun & grau: zur dauerhaften Farbtonintensivierung des ursprünglichen Farbtons
    • Nachbehandlung ohne Anschleifen
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Material zur Behandlung bereits bewitterter Oberflächen.

        Der Untergrund muss trocken, staub-, schmutz-, fett-, wachsfrei sein.

      • Vorbereitungen

        WPC bei Bedarf mit Holz-Tiefenreiniger vorbehandeln.

        Algen mit Grünbelag-Entferner* beseitigen.

        Bambus mit Grünbelag-Entferner* vorbehandeln.

    • Verarbeitung
      • Streichen
      • Vor Gebrauch aufrühren
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C

      • Streichen.

        Material gut aufrühren.

        Das Material mit Lasurpinsel, Flächenstreicher oder Lappen (Baumwolle) auftragen.

        Nicht eingezogenes Material mit einem trockenen Pinsel oder Lappen nach max. 30 Minuten abnehmen.

        Nach 4-6 Stunden Oberfläche begutachten und je nach Ergebnis ggf. zweiten Anstrich vornehmen.

        Angebrochene Gebinde gut verschließen und möglichst bald aufbrauchen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Trockenzeit überarbeitbar nach 4-6 Std
      • Durch Anlegen von Probeflächen ist die Verträglichkeit, Haftung und der Farbton mit dem Untergrund zu prüfen.

        Im Laufe von mehreren Monaten wird WPC-Imprägnier-Öl durch die Bewitterung gleichmäßig abgebaut. Eine Nachpflege mit WPC-Imprägnier-Öl kann dann ohne Anschleifen erfolgen.

        Im bewitterten Bereich ist mindestens einmal im Jahr ein Pfleganstrich erforderlich.

      • Trocknung

        Überstreichbar: nach ca. 4 - 6 Stunden

        Praxiswerte bei 20 °C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit.

        Niedrige Temperaturen, geringer Luftwechsel und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.

      • Verdünnung

        Verarbeitungsfertig

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Streichen
      • Lasurpinsel, Flächenstreicher, Lappen (Baumwolle)

      • Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Verdünnung & Pinselreiniger reinigen.

        Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen.

        Verunreinigte Textilien können zur Selbstentzündung neigen, daher mit Wasser tränken und in feuerfesten Abfallbehältern unter Wasser sammeln und entsorgen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 60 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 5 Jahre.

    • Verbrauch
      • ca. 50 g / m² je Arbeitsgang
      • Je nach Aufnahmefähigkeit des Untergrundes ca. 50 ml/m² pro Arbeitsgang

    • Entsorgungshinweis
      • Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Mögliche Systemprodukte

    • Holz-Tiefenreiniger (Set)

    • Grünbelag-Entferner

    • Holz-Entgrauer

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    05432 83-156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    0160 3626236

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    0170 7977161

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    05221 3809-0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de