• 0000024305_iQ-Therm 80

    Artikel Nr. 0243

    iQ-Therm 80

    Kapillaraktive PUR-Hartschaumplatte zur Erstellung hochwärmedämmender diffusionsfähiger Innendämmungen mit kapillarem Feuchtetransport

    Button Energie Effizienz Zulassung-23.15-1735
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Wärmeleitfähigkeit (λ 10 dry) 0,033 W/(m•K)
    Wasserdampfdiffusion μ= ca. 27
    Baustoffklasse B2 normalentflammbar nach DIN 4102 - 1
    Trockenrohdichte Ca. 45 kg/m³

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für Wand/Decke innen
    • Schimmelsanierung und –prophylaxe im Gebäudebestand
    • Herstellung des hygienischen Mindestwärmeschutzes bestehender Bausubstanz
    • Verbesserung des Raumklimas durch erhöhte Wand-Oberflächen-Temperatur

    Eigenschaften

    • Hoch wärmedämmend
    • Dampfdiffusionsoffen
    • Kapillaraktiv
    • Wärmeleitfähigkeit (Nennwert) ca. 0,031 W/(m•K)
    • Geringe Aufbauhöhe
    • Leichte Verarbeitung
    • Wärmedämmstoff nach DIN 4108-10
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Der Untergrund muss sauber und tragfähig sein.

        Der Untergrund muss ebenflächig sein.

      • Vorbereitungen

        Egalisieren und Ausgleichen stark unebener Untergründe – Fugenverschluss und Flächenausgleich mit SP Levell.

    • Verarbeitung
      • Stichsäge / Cutter
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C
      • Untergrund vornässen.

        iQ Fix als Kratzspachtelung auf Untergrund aufziehen.

        iQ Fix mit Zahnspachtel frisch in frisch auf Plattenrückseite und Untergrund aufziehen.

        Ansetzen und Andrücken der Platte von unten beginnend.

        Mit Richtscheid ausrichten.

    • Verarbeitungshinweise
      • Gewünschte Abmessungen auf der Platte anzeichnen.

        Zuschnitt mit Stichsäge oder Handkreissäge.

        Schnittkanten gegebenenfalls mit Raspel oder Feile nachbearbeiten.

        Auf Ausrichtung der Plattenoberfläche achten (Beschriftung "Putzseite" muss nach Applikation sichtbar sein).

        Kreuzfugen vermeiden.

        Auf vollflächige Verklebung ist zu achten.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Stichsäge / Cutter
      • Cuttermesser und Stichsäge

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Frostfrei lagern / vor Feuchtigkeit schützen
      • Trocken und frostfrei.

    • Verbrauch
      • ca. 1,4 Platten / m²
      • Ca. 1,4 Platten/m²

    • Allgemeine Hinweise
      • Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

    • Entsorgungshinweis
      • Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

    Verschiedene Varianten

    Alle anzeigen

    Weitere Referenzen

    Die Gebäude der alten Brauerei stehen unter Denkmalschutz. Um eine Nutzung als modernen Wohnraum zu ermöglichen, war eine Innendämmung von großer Bedeutung. Dabei war ein wichtiges Kriterium ein möglichst geringer Wohnraumverlust bei optimaler Wärmedämmung. Durch die Nutzung der alten Fassade entstand Wohnraum, der modern und geschichtsträchtig zugleich ist und somit einen attraktiven Wohnort darstellt.
    Weiterlesen

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Britta Fricke
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen