Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
+  Mehr erfahren
ladybella

DIY Stehpult für’s Homeoffice

Donnerstag, 14.01.2021

Mit Remmers Arbeitsplatten-Öl [eco]

Autor

Bea "Lady Bella"

Mittlerweile ist das Arbeiten von Zuhause zu einer häufig angewandten Alternative geworden. Die Arbeitsbedingungen sind dabei natürlich nicht immer so, wie man sie vielleicht aus dem Büro gewohnt ist. Um ein wenig Abwechslung in den Arbeitsalltag zu bringen und den Rücken zu schonen, hat es sich Bea zur Aufgabe gemacht, ein Stehpult zu bauen.

In ihren Vorhaben legt die 25-Jährige viel Wert auf Nachhaltigkeit. Sie wollte ein umweltfreundliches Anstrichsystem verwenden und das Holz möglichst langlebig schützen, ohne dabei einen Qualitätsverlust gegenüber anderen Produkten zu bemerken. Darum fiel ihre Wahl auf unser Remmers Arbeitsplatten-Öl [eco].

Das Alkydharz basiert auf nachwachsenden Rohstoffen und ist leicht zu verarbeiten. Durch tiefes Eindringen betont es die natürliche Struktur des Holzes und sorgt für eine langlebige, schmutzabweisende und strapazierfähige Oberfläche. So kann später weder Kaffee, noch Cola, Wasser oder Tee für ungewollte Veränderungen sorgen.

Beas Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Sie ist jetzt für jegliche Eventualitäten vorbereitet und kann ganz entspannt von Zuhause aus arbeiten. Wohlwissend, dass ihre Arbeitsplatte etlichen Belastungen standhält und ihr lange erhalten bleibt.

Hier findest du mehr zu Bea und ihrem Projekt.