• Power Protect P 25 / P 40 [eco]
    ECO
    Produkt

    Artikel Nr. 026201

    Power Protect P 25 / P 40 [eco]

    Dämmplatte zur ökologisch nachhaltigen Schimmelsanierung

    ECO Institut, Tested Product, ID 0517-33868-001 Button Der Blaue Engel schützt Umwelt und Gesundheit UZ 12a
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Broschüren

    Broschüren werden geladen...

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Aw-Wert / Wasseraufnahmekoeffizient 41,82 kg/(m²h0,5)
    Brandverhalten B-s1, d0
    Porosität ≤ 94 Vol.%
    w80 0,0047 m³/m³
    Wasserdampfdiffusionswiderstand µ 6,1
    wsat 0,9427 m³/m³
    Wärmeleitfähigkeit λ 0,05 W/(m∙k)

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen
    • Schimmelsanierung und –prophylaxe im Gebäudebestand
    • Herstellung des hygienischen Mindestwärmeschutzes bestehender Bausubstanz
    • Verbesserung des Raumklimas durch erhöhte Wand-Oberflächen-Temperatur

    Eigenschaften

    • Schützt Umwelt und Gesundheit, ausgezeichnet mit dem Blauen Engel und dem eco-Label
    • Dampfdiffusionsoffen
    • Kapillaraktiv
    • Wärmedämmend, Lambda 0,05 W/(m•K)
    • Geprüft und zertifiziert schimmelfest
    • Euroklasse B-s1, d0
    • Geringe Aufbauhöhe
    • Leichte Verarbeitung
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Der Untergrund muss sauber und tragfähig sein.

        Der Untergrund muss ebenflächig sein.

      • Vorbereitungen

        Egalisieren und Ausgleichen stark unebener Untergründe – Fugenverschluss und Flächenausgleich - mit SP Levell.

    • Verarbeitung
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C

      • Ggf. Untergrundunebenheiten < 8 mm mit PP Fix egalisieren.

        Material mittels Mittelbettkelle (gezahnt) auf den Untergrund senkrecht auftragen.

        Andrücken der Platte von unten beginnend.

        Es ist eine vollflächige Verklebung zu erreichen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Gewünschte Abmessungen auf der Platte anzeichnen.

        Zuschnitt mit Cuttermesser oder Stichsäge.

        Schnittkanten gegebenenfalls mit Raspel oder Feile nachbearbeiten.

        Ansetzen der Platten von unten beginnend.

        Kreuzfugen vermeiden.

        Auf Ausrichtung der Plattenoberfläche achten (Beschriftung "front side" muss nach Applikation sichtbar sein).

        Anschließend Abglätten und Herstellen feiner, geschlossener, anstrichfähiger Oberflächen mit PP Fill.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Frostfrei lagern
      • Bei frostfreier Lagerung unbegrenzt.

    • Verbrauch
      • ca. 1,4 Platten / m²
      • Ca. 1,4 Platten /m²

    • Allgemeine Hinweise
      • Typischer Eigengeruch nach Einbau während der Austrocknungsphase des Oberputzes.

        Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

    • Entsorgungshinweis
      • Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen