• ICS 2K
  • ICS 2K
  • ICS 2K
    • ICS 2K
    • ICS 2K
    • ICS 2K

    Artikel Nr. 047611

    ICS 2K

    Hochfeiner Injektionsleim 2K

    Farbton: grau | 0476
    VPE
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Biegezugfestigkeit (28 d) Ca. 2,0 N/mm²
    Druckfestigkeit Nach 7 Tagen: > 5,0 N/mm²
    Nach 28 Tagen: > 20 N/mm² (M20)
    Erstarrungsbeginn (20 °C) > 8 Stunden
    Erstarrungsende (20 °C) > 10 Stunden
    Frischmörtelrohdichte Ca. 1,7 kg/l
    Größtkorn < 0,02 mm
    Luftporengehalt Ca. 1 Vol.-%
    Zusammensetzung Art. 0475: Injektionsflüssigkeit
    Art. 0476: Ultrafeines, werkgemischtes hydraulisch erhärtendes Bindemittel (Pulver) mit hohem Sulfatwiderstand

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • Trocken-, Feucht-, Nass-, Unterwasser- und Untertagebereiche
    • Kraftschlüssiges Verpressen von Rissen in Beton
    • Füllen von Rissen und Hohlräumen
    • Baugrundertüchtigung

    Eigenschaften

    • Niedrigviskos (besonders fließfähig)
    • Schwindarm
    • Hoher Sulfatwiderstand und niedrig wirksamer Alkaligehalt (SR/NA)
    • Hohe Frühfestigkeit
    • Wasserundurchlässig
    • Frost-Tausalzbeständig
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Bohrkanal muss frei von Bohrmehl sein.

      • Vorbereitungen

        Ertüchtigung von hohlräumigem Mauerwerk

        Herstellen von Bohrlöchern: Durchmesser 18 - 30 mm, Neigungswinkel ca. 45 °, Bohrlochtiefe bis max. 5 cm vor Wandende.

    • Verarbeitung
      • Bohrlochtränkung
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C

      • Drucklos über Trichter.

        Mit geeigneten Injektionsgeräten und Injektionspackern injizieren.

    • Verarbeitungshinweise
      • Nicht mit anderen Erzeugnissen mischen.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Bohrlochtränkung
      • Mischwerkzeug, Injektionsgerät, Packer (z.B. Desoi-Packer und –geräte bzw. Polyplan-Packer und -Pumpen)

      • Arbeitsgeräte im frischen Zustand mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 12 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Trocken, in ungeöffneten Gebinden, 12 Monate.

    • Verbrauch
      • approx. 1,7 kg / l Hohlraum
      • Ca. 1,7 kg/l Hohlraum

    • Allgemeine Hinweise
      • Nicht bei gipshaltigen Untergründen einsetzen!

        Produktkenndaten wurden unter Laborbedingungen bei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit ermittelt.

        Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    Remmers Planer Service

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen