• Noch kein Bild vorhanden

    Artikel Nr. 578325

    Betofix CP

    PCC Betonersatzmörtel für den kathodischen Korrosionsschutz

    Farbton: betongrau | 5783
    VPE
    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Broschüren

    Broschüren werden geladen...

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Brandverhalten A1 gem. DIN EN 13501-1
    Druckfestigkeit 7 d: ca. 40 N/mm²
    28 d: ca. 50 N/mm²
    E-Modul (DIN 1048) 25,6 N/mm²
    Frischmörtelrohdichte 2,1 kg/dm³
    Schichtdicke Einlagig 5 - 80 mm
    Wasseranspruch 2,5 - 2,7 l/25 kg

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • Wand/Decke innen und außen
    • Reparaturmörtel (PCC II) für den kathodischen Korrosionsschutz
    • Mörtel für die Handverarbeitung nach DIN EN 1504-3
    • Reparatur- und Einbettmörtel
    • Ersatz für Fehlstellen

    Eigenschaften

    • Klasse R4 nach DIN EN 1504-3
    • Schichtdicken einlagig 5 - 80 mm
    • Schwindarm
    • Arbeitsvorbereitung
      • Anforderungen an den Untergrund

        Frostfrei

        Tragfähig, sauber und staubfrei.

        Druckfestigkeit > 20 N/mm²

      • Vorbereitungen

        Stahlteile freilegen, entrosten bis zum Reinheitsgrad SA 2 ½.

        Untergrund mattfeucht vornässen.

        Die Abreißfestigkeit des Untergrundes muss i.M. > 1,5 N/mm² betragen.

    • Verarbeitung
      • Zahnkelle / Zahnleiste
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 40 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +40 °C

      • Verarbeitungszeit

        Verarbeitungszeit (+20 °C): Ca. 60 Minuten
        Verarbeitungszeit (+40 °C): Ca. 15 Minuten

         

        Der vorgenässte Untergrund muss noch leicht saugfähig sein.

        Kratzspachtelung mit dem Produkt herstellen.

        An schwer zugänglichen Stellen Produkt leicht verdünnt als Kontaktschlämme aufbringen.

        Schichtdicke einlagig 5 - 80 mm

        Zwischen jeder Lage das Material aufrauen und aushärten lassen.

         

    • Verarbeitungshinweise
      • Angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitbar gemacht werden.

        Frische Mörtelflächen mind. 4 Tage vor zu schneller Austrocknung, Frost und Regen schützen.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Zahnkelle / Zahnleiste
      • Mischwerkzeug, Kelle, Alulatte, Glättschwert

      • Arbeitsgeräte im frischen Zustand mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 12 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert 1 Jahr haltbar.

    • Verbrauch
      • 1,9 kg / mm Schichtdicke / m²
      • Ca. 1,9 kg/m²/mm Schichtdicke

    • Allgemeine Hinweise
      • Anmachwasser muss Trinkwasserqualität haben.

        Kann Spuren von Pyrit (Eisensulfid) enthalten.

        Chromatarm gemäß RL 2003/53/EG.

        Produktkenndaten wurden unter Laborbedingungen bei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit ermittelt.

        Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Mögliche Systemprodukte

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    Remmers Planer Service

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    Remmers Zentrale Löningen

    info@remmers.de
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen
    Holzfarben & Lacke

    Ihre Ansprechpartner

    Fensterindustrie
    Stöger Martin
    Holz- & Fertighausindustrie
    Bongartz Michael
    Möbel- und Küchenindustrie
    Default_bild_Headset
    Bauten- & Bodenschutz
    Carina Heilen