Artikel Nr. 067201

    Klinkerreiniger AC

    Saurer Reiniger

    Variante

    0672 | Klinkerreiniger AC

    Gebindegröße

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Gefahrenhinweise

    Komponente A

    • Achtung
    • Verursacht Hautreizungen.
    • Verursacht schwere Augenreizung.
    • Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • Boden/Wand innen und außen
    • Sichtmauerwerk aus Klinker und Ziegel
    • Entfernen von Mörtelresten, Kalk- und Zementschleiern
    • Entfernen von Kalk- und Kesselstein

    Eigenschaften

    • Wasserbasiert
    • Hoch ergiebiges Pulverkonzentrat
    • Leichte Löslichkeit in warmem Wasser
    • pH-Wert 0,8 (10 % Lsg.)
    • Arbeitsvorbereitung
      • Vorbereitungen

        Grobe Verschmutzungen mechanisch entfernen.

        Zu reinigenden Untergrund mit Wasser vornässen.

        Je nach Intensität der Verunreinigung ist eine Lösung mit einer Konzentration von 1:4 - 1:20 herzustellen.

        Zur Beurteilung des Reinigungseffektes, Musterfläche anlegen.

    • Verarbeitung
      • Mischungsverhältnis Komp. A 1 : Komp. B Wasser 4-20
      • Wurzelbürste / Schrubber
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind +5 °C bis max. +30 °C

      • Die auf die Verunreinigung abgestimmte Lösung mittels geeignetem Gerät applizieren.

        Fläche mittels Wurzelbürse oder Schrubber säubern.

        Intensiv nachwaschen.

        Optional Reinigung mit Hochdruckreiniger.

        Reinigungsmittel ist rückstandslos zu entfernen.

        Vorgang ggf. wiederholen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Angrenzende Bauteile und Stoffe, die nicht mit dem Produkt in Berührung kommen sollen, durch geeignete Maßnahmen schützen.

        Erforderliche Auffangvorrichtungen sind einzurichten.

        Reinigerrückstände können zu Kalkaussinterungen führen.

        Bei Kontakt Metalle sofort mit Wasser nachwaschen.

        Dunkle Fugen können durch die Reinigung heller werden.

        Für Kalksandstein-Verblender nicht geeignet.

        Bei stark porösen bzw. ausblühungsfähigen Flächen vorimprägnieren und anschließend reinigen (Verfahrenspatent DE3018116C2).

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Wurzelbürste / Schrubber
      • Wurzelbürste, Schrubber, Hochdruckreiniger

      • Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 36 Monate
      • Frostfrei u. kühl lagern/ vor Feuchtigkeit schützen/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 36 Monate.

    • Verbrauch
      • je nach Anwendung / m²
      • Ca. 0,05 - 0,1 kg/m² je nach Verunreinigung bei Anwendung 1:10 in Wasser

      • Genauen Bedarf an einer ausreichend großen Probefläche ermitteln.

    • Allgemeine Hinweise
      • Für Kalksandstein-Verblender nicht geeignet.

        Das Material löst nur kalkhaltige Verunreinigungen, keine sonstigen Schmutzablagerungen.

        Aktuelle Regelwerke und gesetzliche Vorgaben sind zu berücksichtigen.

        Bei Planung und Ausführung sind die jeweils vorhandenen Prüfzeugnisse zu beachten.

        Stets Probefläche(n) anlegen!

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Mögliche Systemprodukte

    • Funcosil WS

    • Funcosil SNL

    • Schmutzlöser

    • Funcosil FC

    • Fassadenreiniger-Paste

    Info & Service

    Termine & Seminare

    21 März

    FENSTERBAU FRONTALE

    21.03.2018 - 24.03.2018 - Nürnberg

    Weitere Informationen

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    +49 (0) 5432 83 0

    Remmers GmbH - Zentrale

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    +49 (0) 5432 83 300

    Remmers Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    +49 (0) 5432 83 821

    Remmers Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Termine & Seminare

    21 März

    FENSTERBAU FRONTALE

    21.03.2018 - 24.03.2018 - Nürnberg

    Weitere Informationen

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    +49 (0) 5432 83 0

    Remmers GmbH - Zentrale

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    +49 (0) 54 32 83 156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Termine & Seminare

    21 März

    FENSTERBAU FRONTALE

    21.03.2018 - 24.03.2018 - Nürnberg

    Weitere Informationen

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    +49 (0) 5432 83 0

    Remmers GmbH - Zentrale

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    +49 (0) 5432 83 300

    Remmers Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    +49 (0) 5432 83 821

    Remmers Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Termine & Seminare

    21 März

    FENSTERBAU FRONTALE

    21.03.2018 - 24.03.2018 - Nürnberg

    Weitere Informationen

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    +49 (0) 6261 91 47 50

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    +49 (0) 2151 36 58 825

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    +49 (0) 5221 3809 0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    +49 (0) 5432 83 300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de