Artikel Nr. 012001

    Mischöl

    Mörtelvergütung, Anmischhilfe, Luftporenbildner und Schwindreduzierer

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Im Anlieferungszustand

    Beschaffenheit Flüssig
    Dichte (20 °C) Ca. 1,02 g/cm³ bei 20°C
    Farbe Braun
    Feststoffgehalt Ca. 9 %
    pH-Wert Ca. 11,5
    Halogengehalt < 0,05 %

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • für innen und außen
    • Mauermörtel
    • Putzmörtel
    • Fugenmörtel

    Eigenschaften

    • Wasserbasiert
    • Erleichtert die Verarbeitung
    • Erhöht das Mörtelvolumen
    • Reduziert die Ausblühneigung
    • Reduziert den Wasseranspruch
    • Verarbeitung
      • Mischungsverhältnis Komp. A 1 l : Komp. B Wasser 200 l
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 25 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +25 °C

      • Das Produkt dem Zugabewasser beimischen.

    • Verarbeitungshinweise
      • Zur Ermittlung der genauen Zusatzmenge ist vor der Anwendung eine Eignungsprüfung nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 erforderlich.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Dosierhilfe, geeignete Maschinentechnik

      • Arbeitsgeräte im frischen Zustand mit Wasser reinigen.

    • Lagerung / Haltbarkeit
      • Lagerdauer 24 Monate
      • Kühl lagern/ Gebinde verschließen
      • Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 24 Monate.

    • Verbrauch
      • Einbringmenge Bindemittel (Zement) 25 kg : Anmachflüssigkeit 30 - 50 g
      • 30 bis 50 g je 25 kg Bindemittel, entsprechend 0,5 - 0,8 kg/m³ Mörtel (0,5 - 0,8 l/m³) bzw. etwa 1 kg je 200 Liter Wasser (= 1 Fass)

    • Allgemeine Hinweise
      • Abweichungen von aktuellen Regelwerken sind gesondert zu vereinbaren.

    • Entsorgungshinweis
      • Größere Produktreste sind gemäß den geltenden Vorschriften in der Originalverpackung zu entsorgen. Völlig restentleerte Verpackungen sind den Recyclingsystemen zuzuführen. Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Nicht in den Ausguss leeren.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    05432 83-156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    0160 3626236

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    0170 7977161

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    05221 3809-0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de