Artikel Nr. 120610

    Pflasterfugenmörtel 1K

    Kunstharzgebundener Fugenmörtel

    Variante

    1206 | grau

    Gebindegröße

    Fachhändlersuche

    Hier finden Sie Fachhändler in Ihrer Nähe

    Fachvertretersuche

    Hier finden Sie Ihren persönlichen Fachvertreter.

    Produktkenndaten

    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Anwendungsbereich

    • Verfugung von Pflasterflächen

    Eigenschaften

    • Leicht belastbar
    • Nur für Außenanwendungen geeignet
    • Nicht für befahrene Flächen geeignet
    • Arbeitsvorbereitung
      • Vorbereitungen

        Untergrund den zu erwartenden Belastungen entsprechend vorbereiten.

        Spätere Belastungen dürfen keine Setzung der Fläche sowie Gefügelockerungen hervorrufen.

    • Verarbeitung
      • Verarbeitungstemperatur min. 5 °C max. 30 °C
      • Verarbeitungsbedingungen

        Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C.

      • Das verarbeitungsfertige Produkt auf dem Pflaster verteilen und mit einem geeigneten Besen oder Gummischieber in die Fugen einarbeiten.

        Überschuss mit einem trockenen Besen durch mehrfaches Abfegen entfernen.

        Gegebenenfalls mit einem Fugeisen nachverdichten.

    • Arbeitsgeräte / Reinigung
      • Besen, Gummischieber

    • Verbrauch
      • Siehe Anwendungsbeispiele!

    • Allgemeine Hinweise
      • Wenn nicht anders angegeben, wurden alle vorgenannten Werte und Verbräuche unter Laborbedingungen (+20 °C) ermittelt. Bei Baustellenverarbeitung können geringfügig abweichende Werte entstehen.

        Das Material ist generell nicht farbstabil.

        Fugenbreite: mind. 8 mm Fugentiefe: mind. 30 mm

        Nicht einsetzbar bei Natur-, Kunst- oder Betonsteinpflaster mit Phase sowie Fahrwegen und Straßen.

        Weitere Hinweise zu Verarbeitung, Systemaufbauten und Pflege der aufgeführten Produkte sind den jeweiligen aktuellen Technischen Merkblättern und den Remmers Systemempfehlungen zu entnehmen.

    • Sicherheit / Regularien
      • Nur für gewerbliche Anwender!

        Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zur Entsorgung und Ökologie sind dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.

        Schutzbrille und Handschuhe tragen!

    Info & Service

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Silhouette Mann

    05432 83-156

    Remmers Planer Service  

    info@remmers-fachplanung.de

    Ihre Ansprechpartner

    Schoenke Jutta

    05432 83-0

    Remmers Zentrale Löningen  

    info@remmers.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Kundenservice - Bauten- & Bodenschutz

    RKSBau@remmers.de

    05432 83-821

    Kundenservice - Holzfarben & Lacke

    RKSHolz@remmers.de

    Ihre Ansprechpartner

    Stöger Martin

    0160 3626236

    Fensterindustrie - Martin Stöger

    MStoeger@remmers.de
    Bongartz Michael

    0170 7977161

    Holz- & Fertighausindustrie - Michael Bongartz

    MiBongartz@remmers.de
    Britta Fricke

    05221 3809-0

    Möbel- & Küchenindustrie - Remmers Industrielacke

    info@remmers-industrielacke.de
    Carina Heilen

    05432 83-300

    Bauindustrie - Remmers Kundenservice Bau

    RKSBau@remmers.de