©

Abdichtung unter Fliesen

DIN 18534 - die neue Abdichtungsnorm für die Abdichtung in Innenräumen

Mit Einführung der neuen Normenreihe zur Bauwerksabdichtung wurde auch die seit Jahren bewährte Abdichtung im Verbund normativ erfasst. Die Planungs- und Ausführungsgrundlagen für diese Art des Feuchteschutzes sind ab sofort in der DIN 18534 "Innenraumabdichtung" geregelt.

Analog der Neuregelungen in der erdberührten Bauwerksabdichtung finden sich auch bei der DIN 18534 die Planungsgrundsätze im Teil 1 der Norm. Die weiteren Normenteile (Teil 2 - Teil 6) enthalten neben stoffspezifischen Regelungen, detaillierte Angaben zur Ausführung mit den jeweiligen Abdichtungsbauarten.

Im Teil 3 der DIN 18534 sind die Anforderungen für die flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffe geregelt. Hier werden neben Polymerdispersionen (DM) auch die Abdichtungsbauart der rissüberbrückenden mineralischen Dichtungsschlämmen dargestellt.

Die flexible, polymermodifizierte Dickbeschichtung Remmers MB 2K erfüllt alle Vorgaben die die Neuregelungen der DIN 18534 mit sich bringt. In Kombination mit dem vlieskaschierten Fugenbändern der VF Serie bieten Remmers also ein rundum zugelassenes System für den Feuchteschutz unter keramischen Belägen.

©

Effektivität mit MB 2K in der Verbundabdichtung

Der unkomplizierte Systemaufbau mit MB 2K spart Material und Zeit. Egal ob im Schlämm- oder im Spachtelverfahren, die neue Version von MB 2K lässt sich aufgrund ihrer geschmeidigen Konsistenz sehr einfach und gleichmäßig, mit einer ebenen Oberfläche, auf die abzudichtenden Flächen auftragen.

Das neuartige Abbindeverhalten führt zudem zu sehr geringen Wartezeiten. Bereits nach 4 Stunden ist die Reaktion so weit fortgeschritten, dass die weitere Bearbeitung problemlos möglich ist.

Beweis

  • Umfangreiche anwendungstechnische Prüfungen durch Remmers Technik Service (RTS)
  • AbP für MB 2K als Abdichtung im Verbund

Abdichtung unter Fliesen

6 Produkte gefunden
 

Ansicht:

Kiesol MB

Artikel Nr. 3008

Spezialgrundierung

MB 2K

Artikel Nr. 3014

Multifunktionale Bauwerksabdichtung. Vereint die Eigenschaften flexibler, rissüberbrückender, mineralischer Dichtungsschlämmen MDS (AbP gemäß PG-MDS) und Bitumendickbeschichtungen PMBC (U-Bericht gemäß DIN EN 15814)

Tape VF

Artikel Nr. 5071

Hochwertiges, vliesbeschichtetes Premium-Dichtband auf NBR Kautschuk Basis

WP Flex 1K

Artikel Nr. 0445

Flexible Dichtungsschlämme 1K

Multikleber

Artikel Nr. 2856

Leichter, flexibler Fliesenkleber

Extraflex

Artikel Nr. 2819

Flexibler Fliesenkleber